Diesmal siegen die Rangers-Minis in der Overtime

Die U13 der Mödlng Rangers und von den Tirol Raiders lieferten sich einen dramatischen Kampf.Das aller guten Dinge drei sind, stellte die U13 der Mödling Rangers am Samstag im Heimstadion unter Beweis. Zum dritten Mal ging es für die Rangers U13 in die Overtime, doch im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen, wird der Kampfgeist, die Nervenstärke und das Durchhaltevermögen der jüngsten Rangers belohnt. Mit diesem 30:22-Playoff-Sieg, gegen die Swarco Raiders Tirol, zieht die Mödlinger U13 bereits im ersten Jahr der 11-Mann-Nachwuchsmeisterschaft ins Finale ein.

Schon vor Anpfiff war die Stimmung unter den unzähligen Besuchern im Mödlinger Stadion eine Mischung aus Euphorie und Anspannung. Dass man mit den Alterskollegen der Swarco Raiders einen mehr als nur ebenbürtigen Gegner zu Gast hatte war schon im Vorfeld klar. Welche nervenzerreißenden und dramatischen Szenen sich noch abspielen würden, konnten selbst die vielen Vereinskollegen der Rangers nicht erahnen, welche sich gemeinsam mit den Familien, Freunden und Fans eingefunden hatten, um die U13 lautstark an zu feuern.

Bereits kurz nach Spielbeginn gelingt es den Gästen aus Tirol mit einem Touchdown, ohne Zusatzpunkte, die Führung an sich zu reißen. Doch auch der Mödlinger Angriff startet gleich durch. Zwar wird das erste First Down durch Henrik Lechner aufgrund einer Holding Strafe nicht gegeben und es geht sogar noch 10 Yards zurück, doch im nächsten Versuch ist es erneut Henrik Lechner der durch die Raiders Defense läuft und unbeirrt die benötigten Yards zum First Down überwindet. Das nächste First Down kann Anna Fabian, die in den letzten beiden Spielen wegen einer Knie-Verletzung pausieren musste, erkämpfen, ehe sie das Leder für die Rangers in die Endzone trägt und die gelungenen Zusatzpunkte bringen die 8:6 Führung. Pierre Haury kann den Raiders Ballträger einmal im Backfield stoppen, doch die Gäste finden erneut den Weg in die Endzone und verwandeln auch die Zusatzpunkte zum Halbzeitstand von 8:14.

Im dritten Spielviertel können die Raiders zuerst ihre Führung auf 8:22 ausbauen, doch die Rangers U13 lässt sich nicht entmutigen. Quarterback Philipp Pinter nutzt im nächsten Spielzug seine Chance. Mit einem Lauf kann er außen an der Tiroler Defense vorbei, quer über das Feld in die Raiders Endzone laufen und auf 14:22 verkürzen. Oliver Kellner und Pierre Haury stoppen direkt hintereinander den Ballträger der Gäste im Backfield und auch Georg Schmiedehausen hält den Raiders Running Back von weiterem Raumgewinn ab und zwingt die Tiroler sich durch einen Punt vom Ballrecht zu trennen.

Nachdem Anna Fabian ein weiteres First Down erzielt, startet man in das letzte Viertel und der Druck auf beide Teams erhöht sich. Eine Holding Strafe gefolgt von einer Strafe wegen unsportlichem Verhalten, gegen die Raiders, bringt den Mödlinger Angriff in die Red Zone der Gäste. In dieser guten Feldposition erklärt Philipp Pinter die nächsten Punkte zur Chefsache und bringt den Ausgleich zum 22:22. Eine Minute vor Spielende gelingt es Oliver Kellner einen Pass der Raiders abzufangen und das Ballrecht wieder in Rangers Hand zu bringen doch muss sich die Offense erfolglos durch einen Punt von diesem auch wieder trennen. Mit einem kurzen Punt versuchen die Mödlinger den Ball zurück zu holen, doch sind die Raider schneller und erhalten, nur 16 Sekunden vor Ende, in gefährlicher Feldposition den Ball. Die Rangers Defense setzt den Gästen aus Tirol alles entgegen und kann den Gleichstand bis zum Auslaufen der regulären Spielzeit halten.

In der Overtime starten die Raiders als erstes mit dem Angriff, doch kann die Rangers Defense den Quarterback nicht nur stoppen, sondern schlägt auch den Ball frei. Rene Konradt kann diesen für die Rangers sichern und das Ballrecht wechselt an die Rangers Offense. Diese kann sich durch Quarterback Philipp Pinter nach vorne kämpfen, doch eine Holding Strafe macht dies zunichte. Ein Field Goal soll die erlösenden Punkte bringen, doch der Ball geht knapp vorbei und es geht in die zweite Overtime.

Dieses Mal startet die Rangers Offense erfolgreicher und konzentrierter. Henrik Lechner bringt zuerst ein First Down und kann danach noch ein paar Yards in Richtung Endzone gut machen. Die Nerven liegen bei den Zuschauern blank, als sich,nach einem kurzen Time Out, der Rangers Angriff zum letzten Versuch aufstellt. Dominik Jost fungiert nun als Running Back, bekommt den Ball und startet in Richtung Endzone los. Als zwei Verteidiger der Raiders ihn zu stoppen versuchen, wuchtet er sich mit einem Sprung nach vorne und bringt den Ball über die Linie und erzielt mit diesen wichtigen Punkten seinen ersten Touchdown. Nun liegt es an der Rangers Defense. Dieser gelingt es die Offense der Gäste am Punkten zu hindern. Nachdem die Defense den Raiders Quarterback beim letzten Versuch gestoppt hat, ist es für den Bruchteil einer Sekunde totenstill. Alle Augen sind auf die Schiedsrichter gerichtet und als der Schlusspfiff ertönt, bricht unsagbar erleichterter Jubel aus.

Mit diesem Sieg erkämpft sich die Rangers U13, nach dem man bereits 2015 den Vizemeistertitel in der 9-Mann-Meisterschaft geholt hat, im ersten Jahr der 11-Mann Meisterschaft, den Einzug ins Finale und spielt am 12.11.2017 um 12 Uhr auf der Ravelin in Wien gegen die Alterskollegen der Dacia Vikings um den Meistertitel.

Wittig - 06.11.2017

Die U13 der Mödlng Rangers und von den Tirol Raiders lieferten sich einen dramatischen Kampf.

Die U13 der Mödlng Rangers und von den Tirol Raiders lieferten sich einen dramatischen Kampf. (© MR/Astrid Jost)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Mödling Rangerswww.rangers.at mehr News Tirol Raiderswww.raiders.atmehr News U13football.atSpielplan/Tabellen U13League Map U13
USA erleben
U13

Aktuelle Spiele und Tabelle U13

Vienna Vikings

1.000

6

6

0

0

178

:

84

Mödling Rangers

.667

6

4

2

0

94

:

67

Tirol Raiders

.500

6

3

3

0

130

:

114

Graz Giants

.333

6

2

4

0

99

:

104

Danube Dragons

.000

6

0

6

0

94

:

226

St. Pölten Invaders

.750

4

3

1

0

144

:

64

Vienna Junior Tigers

.750

4

3

1

0

125

:

50

Salzburg Ducks

.000

4

0

4

0

43

:

198

Spielplan/Tabellen U13
Nachwuchs
Nachwuchs
Österreich
Österreich
Ungarn
NFL
NFL
College
College
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE