Sooners wollen Big12 Meisterschaft

QB Baker Mayfield und Head Coach Lincoln RileyAuch Texas Techs 20 Punkte im ersten Viertel haben nicht ausgereicht, um Oklahoma zu besiegen. Im Gabler Memorial Stadium mussten sie sich mit 27:49 geschlagen geben, während die Sooners nach ihrem siebten Saisonerfolg erneut erholt und können sich nun auf die "Bedlam Rivalry" gegen Oklahoma State vorbereiten.

Spielentscheidend waren auf Seiten von Oklahoma nicht die über500 Offense Yards, die jedermann im Stadion von seinem Team auch erwartete, sondern die Fähigkeit der Defense, auf die 20 gegnerischen Punkte zu reagieren. Im ersten Viertel eroberte Texas Tech noch 211 Yards, im zweiten und dritten Durchgang waren es noch insgesamt 174 Yards, so dass QB Baker Mayfield auch die Gelegenheit erhielt, sein Passspiel aufzuziehen. Insgesamt warf er letztlich vier Touchdown-Pässe für 281 Yards, während sein Pendant QB Nic Shimonek ebenfalls viermal erfolgreich passte und dabei sogar 322 Yards generierte. Somit war der Abstand zwischen den beiden Offense Teams gar nicht einmal so groß, während sich die Sooners Abwehr allerdings dynamischer entwickelte und aggressiver nach der Pause agierte.

"Der Weg, wie wir reagiert haben und wie unsere Running Backs gelaufen sind, war schon beeindruckend. Unsere Offense agierte sicher und zuverlässig, offenbarte aber auch im Passspiel einige Schwächen. Unsere Defense schlug nach dem zweiten Viertel hart zu und tackelte energisch, genauso wie es unsere Fans mögen. Diese Spielweise hat uns letztlich den Sieg gebracht. Ich glaube, dass wir auf einem guten Weg sind, bei der Big 12 Meisterschaftsvergabe ein Wörtchen mitzureden und auch die Playoffs können wir noch aus eigener Kraft erreichen", erklärte Sooners Head Coach Lincoln Riley nach dem Match.

Schlüter - 29.10.2017

QB Baker Mayfield und Head Coach Lincoln Riley

QB Baker Mayfield und Head Coach Lincoln Riley (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Oklahoma Soonerswww.soonersports.commehr News Texas Tech Red Raiderswww.texastech.comSpielplan/Tabellen Oklahoma SoonersOpponents Map Oklahoma SoonersSpielplan/Tabellen Texas Tech Red RaidersOpponents Map Texas Tech Red Raidersfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Oklahoma Sooners

Spiele Oklahoma Sooners

02.09.

Oklahoma Sooners - Texas-El Paso Miners

56

:

7

10.09.

Ohio State Buckeyes - Oklahoma Sooners

16

:

31

16.09.

Oklahoma Sooners - Tulane Green Wave

56

:

14

24.09.

Baylor Bears - Oklahoma Sooners

41

:

49

07.10.

Oklahoma Sooners - Iowa State Cyclones

31

:

38

14.10.

Texas Longhorns - Oklahoma Sooners

24

:

29

21.10.

Kansas State Wildcats - Oklahoma Sooners

35

:

42

29.10.

Oklahoma Sooners - Texas Tech Red Raiders

49

:

27

04.11.

Oklahoma State Cowboys - Oklahoma Sooners

52

:

62

12.11.

Oklahoma Sooners - TCU Horned Frogs

38

:

20

18.11.

Kansas Jayhawks - Oklahoma Sooners

3

:

41

25.11.

Oklahoma Sooners - W. V. Mountaineers

21:45 Uhr

Spielplan/Tabellen Oklahoma Sooners

Hawaii Warriors - BYU Cougars

54.1 % tippen auf die BYU Cougars

Tulsa Golden Hurricane - Temple Owls

50.6 % sind überzeugt von den Tulsa Golden Hurricane

G. T. Yell. Jackets - Georgia Bulldogs

61.2 % sehen als Sieger die Georgia Bulldogs

Stanford Cardinal - Notre D. Fighting Irish

50.6 % sehen als Sieger die Notre Dame Fighting Irish

Independents
Independents
American Athletic
American Athletic
SEC
ACC
Pac 12
Big Ten

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Auburn Tigers

5

Ohio State Buckeyes

6

Penn State Nittany Lions

7

Miami Hurricanes

8

Oklahoma Sooners

9

Notre Dame Fighting Irish

10

Wisconsin Badgers

Georgia Bulldogs

TCU Horned Frogs

Ohio State Buckeyes

Texas Longhorns

Louisville Cardinals

Miami Hurricanes

Georgia T. Yellow Jackets

Syracuse Orange

Oklahoma State Cowboys

West Virginia Mountaineers

zum Ranking vom 19.11.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE