Football-Fest in Schwaz

v.l.n.r.: Wade Smith, David Mariani, Gerwin Wichmann, Paul Lasch, Philipp Jurshitz und Eki TaraAm 26. Oktober 2017, pünktlich zum rot-weiß-roten Nationalfeiertag also, findet zum siebten Mal der Afcvt Tirol Cup statt. Wie schon 2011 und 2014 bitten die Schwaz Hammers in ihrer Heimstätte, der Silberstadt Arena, zur Tiroler Meisterschaft. In diesem Jahr mit dabei: der VVT (Verkehrsverbund Tirol). Diese Kooperation bringt vor allem für die footballbegeisterten TirolerInnen tolle Vorteile. Jeder, der mit einem öffentlichen Verkehrsmittel zum 7. Afcvt Tirol Cup anreist, soll dafür belohnt werden. Aus diesem Grund gilt jedes gültige Öffi Ticket an diesem Tag auch als Eintrittskarte für den Afcvt Tirol Cup. Zudem wird im Rahmen des Tirol Cups ein VVT Jahresticket Tirol verlost.

Vier Mannschaften kämpfen um den Titel der besten Football-Mannschaft aus Tirol: die Swarco Raiders Tirol, die Schwaz Hammers, die Wörgl Warriors und die Telfs Patriots wollen sich von ihrer besten Seite zeigen und am Ende den Siegerpokal in die Luft stemmen. Bisher konnten die Raiders fünfmal den Meistertitel mit nach Hause nehmen, 2015 gelang den Schwaz Hammers die Überraschung. Neben den Meisterschaftsspielen der Herren findet vor den Finalpartien das Ligaspiel der Schwaz Hammers und Telfs Patriots Ladies statt. Eine tolle Möglichkeit, um sich auch einmal ein Frauen-Footballspiel anzusehen also.

Die Besucher des siebten Afcvt (American Football und Cheerleading Verband Tirol) Tirol Cups erwartet – wie bei einem Footballspiel traditionell - ein buntes Rahmenprogramm mit ausreichend American Food, einem DJ und Platzsprecher, Livemusik (choice "with love"), Merchandise-Ständen des bevorzugten Teams, sowie Hüpfburgen und einer Wurfwand.

Der Tiroler Footballsport hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt, das spielerische Niveau ist deutlich gestiegen. Wer sich davon überzeugen will, sollte also am diesjährigen Nationalfeiertag sein Trikot aus dem Schrank holen und in der Silberstadt Arena vorbeischauen.

Sportlich sind die Swarco Raiders der große Favorit, die starke Offense um Quarterback Ruben Seeber gilt es zu schlagen. Die Telfs Patriots und die Schwaz Hammers kennen sich aus den zwei Duellen in der Division II, beide Mannschaften konnten je ein Spiel für sich entscheiden. Zwei Teams auf Augenhöhe also, die mit Sicherheit für ein spannendes Duell sorgen werden. Die Hammers können in dem Kräftemessen auf eine physisch starke Defense setzen.

Die Wörgl Warriors sind das jüngste Team im Bunde. Der Verein aus dem Unterland wurde erst 2014 gegründet und spielt derzeit in der Division IV. Ein aufstrebender Underdog, der für eine Überraschung sorgen kann? Vom Favoriten, über die ambitionierten Herausforderer, bis zum Underdog – alles mit dabei beim diesjährigen Afcvt Tirol Cup.

Wittig - 24.10.2017

v.l.n.r.: Wade Smith, David Mariani, Gerwin Wichmann, Paul Lasch, Philipp Jurshitz und Eki Tara

v.l.n.r.: Wade Smith, David Mariani, Gerwin Wichmann, Paul Lasch, Philipp Jurshitz und Eki Tara (© AFCVT/Bernhard Hörtnagl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Österreichfootball.atSpielplan/Tabellen ÖsterreichLeague Map ÖsterreichClub Map Österreich
USA erleben
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
Vereine Österreich
Damen
AFL
Division 4
Division 2
Division 3
 
Sandro Platzgummer zum Spiel Traun SteelSharks - Tirol Raiders

Viele weitere Audios : hier
Division 1
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE