Spiel gewonnen, Cutler verloren

QB Matt Moore führte die Dolphins nach der Verletzung von Jay Cutler doch noch zum SiegMit einem 31:28 Sieg nahmen die Miami Dolphins Revanche gegen die New York Jets für die 6:20 Niederlage vor wenigen Wochen. Dabei hatte Miami das Spiel im heimischen Hard Rock Stadium eigentlich schon verloren gehabt und mussten auf ihrenStamm-Quarterback Jay Cutler verzichten, der sich zwei Rippen brach.

Zu Beginn des Schlussviertels wirkte die Partie eigentlich schon entschieden. Nach Touchdowns der Jets von Jermaine Kearse, Robby Anderson, Josh McCown und Austin Seferian Jenkins lagen die Dolphins mit 14:28 zurück, Jarvis Landry und Anthony Fasano hatten nach Pässen von Cutler für Miami zeitweise verkürzen können. Doch musste Cutler nach einem harten Tackling vom Feld, nach dem Spiel wurde ein doppelter Rippenbruch diagnostiziert, was den Spielmacher für mehrere Wochen an die Seitenlinie schicken wird.

Aufs Feld kam Backup Matt Moore, den die Fans nach den schlechten Offensivleistungen zu Saisonbeginn schon mehrfach gefordert hatten. Dieser schaffte es sein Team gleich zweimal über das Feld zu führen und WR Kenny Stills mustergültig zu bedienen zum 28:28 Ausgleich. Für die Jets ein Schock, hatten sie doch seit 1995 kein Spiel mehr nach einem Vorsprung von zwei Touchdowns im Schlussviertel mehr verloren.

Zurück kehrte die Hoffnung der Jets als die Dolphins weniger als eine Minute vor dem Ende punten mussten. 47 Sekunden hatte QB Josh McCown und der Angriff der Jets noch, um die siegbringenden Punkte zu erzielen. Was dann passierte, das können sich die Verantwortlichen der New Yorker kaum erklären. Anstatt auf Sicherheit zu gehen und zu versuchen die Zeit zu kontrollieren, setzt McCown zu einem Pass an, der eher einer Bogenlampe gleicht und von CB Bobby McCain leicht und unbedrängt abgefangen werden kann. Besser macht es Miami. Dreimal läuft RB Jay Ajayi mit dem Ball, trägt ihn bis an die 21 Yard Linie und legt ihn für K Cody Parkey zurecht, der nicht daran denkt ausgerechnet jetzt sein erstes Field Goal der Saison zu vergeben. 31:28 stand es somit 17 Sekunden vor dem Ende, als es McCown wieder mit einem Pass versucht, doch dieser ist unvollständig. Der acht Sekunden vor Ende eingeleitete Trickspielzug wird von DE Terrence Fede gestoppt, der den Fumble erobert und alle Hoffnungen der Jets auf einen Sieg endgültig zunichte macht.

Für die Dolphins ein harter Arbeitssieg, der jedoch Hoffnung macht, denn der Angriff um QB Matt Moore schien besser zu funktionieren als mit QB Jay Cutler. Moore vertrat den verletzten Ryan Tannehill bereits Ende der vergangenen Saison sehr passabel und hat sich nun durch die Verletzung von Cutler die Chance verdient mindestens zwei weitere Spiele als Starter zu absolvieren.

Schüler - 23.10.2017

QB Matt Moore führte die Dolphins nach der Verletzung von Jay Cutler doch noch zum Sieg

QB Matt Moore führte die Dolphins nach der Verletzung von Jay Cutler doch noch zum Sieg (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Miami Dolphins - New York Jets (Getty Images)mehr News Miami Dolphinswww.miamidolphins.commehr News New York Jetswww.newyorkjets.comSpielplan/Tabellen Miami DolphinsOpponents Map Miami DolphinsSpielplan/Tabellen New York JetsOpponents Map New York Jetsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Miami Dolphins

Spiele Miami Dolphins

09.09.

Miami Dolphins - Tennessee Titans

27

:

20

16.09.

New York Jets - Miami Dolphins

12

:

20

23.09.

Miami Dolphins - Oakland Raiders

28

:

20

30.09.

New England Patriots - Miami Dolphins

38

:

7

07.10.

Cincinnati Bengals - Miami Dolphins

27

:

17

14.10.

Miami Dolphins - Chicago Bears

31

:

28

21.10.

Miami Dolphins - Detroit Lions

21

:

32

26.10.

Houston Texans - Miami Dolphins

42

:

23

04.11.

Miami Dolphins - New York Jets

13

:

6

11.11.

Green Bay Packers - Miami Dolphins

31

:

12

25.11.

Indianapolis Colts - Miami Dolphins

19:00 Uhr

02.12.

Miami Dolphins - Buffalo Bills

19:00 Uhr

09.12.

Miami Dolphins - New England Patriots

19:00 Uhr

16.12.

Minnesota Vikings - Miami Dolphins

19:00 Uhr

23.12.

Miami Dolphins - Jacksonville Jaguars

30.12.

Buffalo Bills - Miami Dolphins

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Miami Dolphins
New England Patriots
Nick Chubb sammelte über 200 Yards

NFL Woche 10

Gleich einige
Überraschungen!

New England Patriots
AFC North

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Pittsburgh Steelers

3

New Orleans Saints

4

Los Angeles Rams

5

Chicago Bears

6

Los Angeles Chargers

7

Baltimore Ravens

8

New England Patriots

9

Seattle Seahawks

10

Washington Redskins

Tennessee Titans

Baltimore Ravens

Cleveland Browns

Seattle Seahawks

New Orleans Saints

Cincinnati Bengals

Carolina Panthers

Detroit Lions

New England Patriots

Los Angeles Rams

zum Ranking vom 13.11.2018
AFC North
AFC East

New York Giants - T. Bay Buccaneers

53.8 % gehen mit den New York Giants

Baltimore Ravens - Cincinnati Bengals

52 % denken: Sieg Baltimore Ravens

Jacksonville Jaguars - Pittsburgh Steelers

60.1 % denken: Sieg Pittsburgh Steelers

Los Angeles Chargers - Denver Broncos

61.8 % tippen auf die Los Angeles Chargers

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE