Canes weiter ungeschlagen

Chris Herndon IV #23 (Miami Hurricanes) fing zehn Bälle.Nachdem Syracuse in der letzten Woche die ungeschlagenen Clemson Tigers bezwungen hatte, gastierte man diesen Spieltag bei den noch ungeschlagenen Miami Hurricanes.

Im Hard Rock Stadium in Miami Gardens sorgte ein 33 Yard Touchdownlauf von Miami Running Back Travis Homer für die Entscheidung. Die Canes gewannen 27-19 und bleiben umgeschlagen. Für das Team von Head Coach Mark Richt ist es die längste Siegesserie seit 15 Jahren.

Die Hurricanes (6-0, 4-0 in der ACc) dominierten die erste Hälfte und die Defensive produzierte gleich drei Turnovers. Gleich drei Mal musste Syracuse Quarterback Eruc Dungey eine Interception hinnehmen. Die Secondary der Canes war hellwach, während Dungey schon früh im Spiel komplett neben sich stand und immer wieder versuchte mit risikoreichen Pässen Big Plays zu erzwingen.

Im dritten Viertel machte Syracuse das Spiel wieder spannend. Das Laufspiel der Orange kam ins Rollen und sorgte dafür, dass es erst im letzten Viertel zu einer endgültigen Entscheidung zu Gunsten der Canes kam. Insgesamt erlief Syracuse 273 Yards.

Miami QB Malik Rosier brachte 26 seiner 43 Pässe für 344 Yards und zwei Touchdowns an. Travis Homer erlief 95 Yards und einen Touchdown. Passempfänger Ahmmon Richards fing sechs Bälle für 99 Yards. Tight End Christopher Herndon fing zehn Bälle für 96 Yards und einen Touchdown. Cornerback Michael Jackson gelangen gleich zwei Interceptions, so dass er sich zur Belohnung gleich zwei Mal die Turnover Chain um den Hals legen durfte (Jeder Defensespieler der Canes, dem ein Turnover gelingt, darf an der Seitenlinie eine dicke Goldkette tragen). Mittlerweile genießt die protzige Goldkette bei Spielern und Fans Kultstatus. Viel Aufmerksamkeit für die originelle Idee gab es auch in den Sozialen Netzwerken.

Syracuse QB Eric Dungey, der in der Vorwoche ein großartiges Spiel zeigte, hatte einen komplett gebrauchten Tag. Dungey brachte nur 13 seiner 41 Pässe für 137 Yards an und warf vier Interceptions. Allerdings erlief er 100 Yards. Running Back Dontae Strickland erlief mit 14 Versuchen 105 Yards und Moe Neal erlief 45 Yards und einen Touchdown.

Bodenstein - 22.10.2017

Chris Herndon IV #23 (Miami Hurricanes) fing zehn Bälle.

Chris Herndon IV #23 (Miami Hurricanes) fing zehn Bälle. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Miami Hurricaneswww.hurricanesports.commehr News Syracuse Orangewww.suathletics.comSpielplan/Tabellen Miami HurricanesOpponents Map Miami HurricanesSpielplan/Tabellen Syracuse OrangeOpponents Map Syracuse Orangefootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Miami Hurricanes

Spiele Miami Hurricanes

31.12.

Miami Hurricanes - Wisconsin Badgers

24

:

34

03.12.

Clemson Tigers - Miami Hurricanes

38

:

3

02.09.

Miami Hurricanes - Bethune-Cookman

41

:

13

09.09.

Arkansas State Red Wolves - Miami Hurricanes

abgesagt

23.09.

Miami Hurricanes - Toledo Rockets

52

:

30

30.09.

Duke Blue Devils - Miami Hurricanes

6

:

31

07.10.

Florida State Seminoles - Miami Hurricanes

20

:

24

14.10.

Miami Hurricanes - G. T. Yell. Jackets

25

:

24

21.10.

Miami Hurricanes - Syracuse Orange

27

:

19

28.10.

North Carolina Tar Heels - Miami Hurricanes

19

:

24

05.11.

Miami Hurricanes - Virginia Tech Hokies

28

:

10

12.11.

Miami Hurricanes - Notre D. Fighting Irish

41

:

8

18.11.

Miami Hurricanes - Virginia Cavaliers

44

:

28

24.11.

Pittsburgh Panthers - Miami Hurricanes

24

:

14

Spielplan/Tabellen Miami Hurricanes
Miami Hurricanes
Clemson Tigers
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE