Longhorns chancenlos gegen Riders

Langenfeld Longhorns verlieren nach einer umkämpften Partie gegen die Schiefbahn RidersZum letzten Season Spiel 2017 der Verbandsliga West haben die Langenfeld Longhorns die Schiefbahn Riders im Langenfelder Jahnstadion begrüßt. Bis vor dem Spieltag konnten sich die Riders mit einem Sieg, noch die theoretische Hoffnung auf den Meistertitel und den Aufstieg machen. Hierfür hätten die Siegen Sentinels allerdings in Düsseldorf gegen die Düsseldorf Panther Prospects verlieren müssen. Da das Spiel in Düsseldorf bereits vor dem Kickoff entschieden war und die Siegen Sentinels klar gewonnen hatten, ging es beim letzten Spiel für beide Mannschaften um nichts mehr. Den Riders war die Vizemeisterschaft nicht mehr zu nehmen und die Langenfeld Longhorns konnten sich weder verschlechtern noch verbessern.

Nachdem Kickoff brauchten die Langenfelder einige Minuten um ins Spiel zu kommen. Und so kam es das einige Fehler zum Ballverlust führten. Die Riders Defense fing in der frühen Phase des Spieles einen Langenfelder Pass ab und konnte in der Folge direkt punkten. Running Back Markus Thöne und Kicker Simon Hakes scorten zum 00:07 im ersten Quarter.

Im zweiten Quarter fing Leo Brauckmann einen weiten Pass von Quarterback Simon Adams und trug den Ball zum 00:13 in die Endzone der Longhorns. Selbige verkürzten vor der Pause mit einem Field Goal von Timo Lange zum 03:13.

Nach der Halbzeitpause erhöhten die Langenfeld Longhorns den Druck und erzielten mit einem Touchdown und PAT die Anschlusspunkte zum 10:13. Anschließend konnte der Riders QB Markus Thöne mit einem Lauf in die Endzone, und Simon Hakes mit dem PAT zum 10:20 erhöhen.

Im vierten Quarter war es wieder die Defense, die einen Longhorn Pass abfing und den Ball zum 10:26 in die Endzone trug. Die Langenfeld Longhorns konnten mit einem Touchdown durch Jonas Laveglia zum 16:26 den Abstand verkürzen. Die anschließende Two Point Conversion wurde von Fullback Stefan Wegner erfolgreich zum 18:26 abgeschlossen, Damit waren die Langenfeld Longhorns wieder in Schlagweite und hätten mit einem weiteren Touchdown und TPC den Ausgleich schaffen können. Allerdings ging die Rechnung nicht auf. Die weiteren Ambitionen der Longhorns wurden durch Schiefbahn Riders in Person von Markus Thöne durch einen 70-Yard-Lauf zum 32:18 zerstört. Der anschließende PAT wurde durch den Riders Kicker Simon Hakes erfolgreich zum Endstand von 18:33 verwandelt.

Während der Jubel der Schiefbahn Riders groß war, sind die Langenfelder enttäuscht vom Platz gegangen. Sie hatten sich für die letzte Partie des Jahres einiges vorgenommen und wollten sich mit einem Sieg aus der Season verabschieden.


Thomas Nuechter - 19.10.2017

Langenfeld Longhorns verlieren nach einer umkämpften Partie gegen die Schiefbahn Riders

Langenfeld Longhorns verlieren nach einer umkämpften Partie gegen die Schiefbahn Riders (© Thomas Nuechter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Langenfeld Longhorns vs. Schiefbahn Riders (Thomas Nuechter)mehr News 5. Ligamehr News Langenfeld Longhornswww.langenfeld-longhorns.demehr News Langenfeld Longhorns IIwww.langenfeld-longhorns.demehr News Schiefbahn Ridersschiefbahn-riders.deSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen Langenfeld Longhorns IIOpponents Map Langenfeld Longhorns IISpielplan/Tabellen Schiefbahn RidersOpponents Map Schiefbahn Ridersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
eHUDDLE im Download
USA erleben
Langenfeld Longhorns
Remscheid Amboss
Remscheid Amboss
Remscheid Amboss
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Niedersachsen
Bayern
Mecklenburg-Vorpommern
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE