Overtime Thriller in Indy

Colts QB Jacoby Brissett verteilte den Ball an 8 verschiedene Receiver, warf für 314 Pass Yards, 1 Interception, und erzielte 1 Lauf-Touchdown.Peyton Manning im Haus, Adam Vinatieri mit dem Game Winning Field Goal. Viele Dinge erinnerten am Sonntag im Lucas Oil Stadium an glorreichere Indianapolis Colts Tage. Immerhin verbesserte sich Indy auf 2-3 nach einem 26:23-Sieg in Overtime gegen die San Francisco 49ers. Zur zweiten Woche in Folge mussten sich die Nordkalifornier in Verlängerung geschlagen geben und warten noch immer auf ihren ersten Saisonsieg.

Am vergangenen Wochenende wurde vor dem Lucas Oil Stadium nicht nur eine Statue zu Ehren von Peyton Manning eingeweiht. Während der Halbzeitpause wurde zudem Mannings Nr. 18 von den Colts retired und ihr legendärer Quarterback in den Ring of Honor aufgenommen.

Ohne den verletzten Andrew Luck müssen die Colts zur Zeit auf andere Playmaker vertrauen. Einer davon ist T.Y. Hilton, der mit 7 gefangenen Pässen für 177 Yards groß aufspielte. Verlass ist auch immer auf "Mr. Automatic", Adam Vinatieri. Der Colts Kicker verwandelte 4 von 4 Field Goals und zwei PATs für 14 Punkte gegen die 49ers. In der Verlängerung sicherte der Veteran seinem Team den Sieg mit einem erfolgreichen 51-Yarder, sein insgesamt 27. Game Winning field Goal! Mit 539 verwandelten FGs steht Vinatieri mittlerweile an Nummer 2 der Ewigen Bestenliste der NFL Geschichte.

Vinatieri brachte die Colts 3:0 in Front mit einem 52-Yard-Field-Goal im Eröffnungsspiel-Drive. Im zweiten Quarter folgte ein 23 Yarder und im dritten Quarter sorgte Vinatieri für die erneute Colts-Führung mit einem verwandelten 38-Yard-Field-Goal zum 9:6 Zwischenstand.

Im dritten Viertel war es endlich Zeit für den ersten Touchdown. Rookie Running Back Marlon Mack tänzelte bei einem 22 Yard Touchdown Lauf an der rechten Außenlinie entlang zum 16:9. Mit 9 Läufen für 91 Yards lieferte Mack im fünften Saisonspiel seine Breakout-Performance ab. In den kommenden Wochen sollten wir sicherlich mehr von dem jungen Mann hinter Frank Gore sehen. Gore stellte im "Revenge Game" gegen sein früheres Team seine Vielseitigkeit unter Beweis mit 14 Läufen für 48 Yards und drei gefangenen Pässen für 38 Yards.

Mit 9:56 Minuten noch zu spielen im Schlussabschnitt schienen die Colts das Spiel im Griff zu haben nach einem 3 Yard Touchdown Lauf von QB Jacoby Brissett zur 23:9-Führung. Zu früh gefreut.

Zwei Minuten später drehten die 49ers endlich auf. Brian Hoyer bediente mit einem 6 Yard Shuffle Pass FB Kyle Juszczyk auf dem Weg in die Endzone, 23:16. Mit nur 20 Sekunden auf der Uhr folgte ein 5 Yard Touchdown Pass auf Tight End George Kittle und es ging es in die Verlängerung.

Dank Kicker-Legende Adam Vinatieri klappte es für die Colts in der Extrazeit doch noch mit dem zweiten Saisonsieg.

In Woche 6 treten die Colts erstmals gegen ein AFC South Team an. Die Bühne heißt Monday Night Football, der Gegner Tennessee Titans (2-3), die ohne ihren Stamm-Quarterback Marcus Mariota gegen die Miami Dolphins unter die Räder kamen.

Die 49ers hoffen nun im dritten Auswärtsspiel in Folge auf ihr erstes Erfolgserlebnis der Saison bei den Washington Redskins.

Bjoern Hesse - 09.10.2017

Colts QB Jacoby Brissett verteilte den Ball an 8 verschiedene Receiver, warf für 314 Pass Yards, 1 Interception, und erzielte 1 Lauf-Touchdown.

Colts QB Jacoby Brissett verteilte den Ball an 8 verschiedene Receiver, warf für 314 Pass Yards, 1 Interception, und erzielte 1 Lauf-Touchdown. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Indianapolis Colts - San Francisco 49ers (Getty Images)mehr News Indianapolis Coltswww.colts.commehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.comSpielplan/Tabellen Indianapolis ColtsOpponents Map Indianapolis ColtsSpielplan/Tabellen San Francisco 49ersOpponents Map San Francisco 49ersfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
Indianapolis Colts

Spiele Indianapolis Colts

09.09.

Indianapolis Colts - Cincinnati Bengals

23

:

34

16.09.

Washington Redskins - Indianapolis Colts

9

:

21

23.09.

Philadelphia Eagles - Indianapolis Colts

20

:

16

30.09.

Indianapolis Colts - Houston Texans

34

:

37

05.10.

New England Patriots - Indianapolis Colts

38

:

24

14.10.

New York Jets - Indianapolis Colts

42

:

34

21.10.

Indianapolis Colts - Buffalo Bills

37

:

5

28.10.

Oakland Raiders - Indianapolis Colts

21:05 Uhr

11.11.

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

18.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

19:00 Uhr

25.11.

Indianapolis Colts - Miami Dolphins

19:00 Uhr

02.12.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

09.12.

Houston Texans - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

16.12.

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

23.12.

Indianapolis Colts - New York Giants

30.12.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Indianapolis Colts
Jacksonville Jaguars
Kerryon Johnson ist der Offensivspieler der Woche mit 158 Rush Yards

NFL Woche 7

Knisternde
Spannung überall

Houston Texans

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Los Angeles Rams

3

New England Patriots

4

Pittsburgh Steelers

5

Baltimore Ravens

6

Chicago Bears

7

Detroit Lions

8

Los Angeles Chargers

9

New Orleans Saints

10

Seattle Seahawks

Kansas City Chiefs

Detroit Lions

New England Patriots

Houston Texans

Indianapolis Colts

Cincinnati Bengals

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Miami Dolphins

Jacksonville Jaguars

zum Ranking vom 22.10.2018
AFC North
Erik Swoope #86 (Indianapolis Colts)Erik Swoope #86 (Indianapolis Colts)Foto-Show ansehen: Buffalo Bills
Indianapolis Colts - Buffalo Bills
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE