Tragischer Held

Tampa Bays Kicker Nick Folk avancierte mit drei verschossenen Field Goals diese Woche zur tragischen Figur Dass Erfolg und Misserfolg eng zusammenhängen können, bekam Tampa Bays Kicker Nick Folk am Donnerstag im Spiel gegen die New England Patriots am eigenen Leibe zu spüren. Nachdem er vergangene Woche mit seinem siegbringenden Field Goal noch der gefeierte Held war, musste er gegen die Patriots einsehen, dass er das Spiel für seine Buccaneers diesmal nicht gewonnen, sondern verloren hat. Hätte Folk zwei seiner insgesamt drei verfehlten Kicks getroffen, hätte Tampa Bay mit 20:19 als Sieger vom Feld gehen können. Stattdessen verloren die Buccaneers gegen New England mit 14:19 und trauern nun dem verpassten Sieg nach.

Dieser war durchaus möglich, da es Tampa gelang die Offense der Patriots um Tom Brady weitestgehend in Schach zu halten. Besonders bemerkenswert ist, dass es den Buccaneers trotz zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle gelang, Tom Brady mit drei Sacks unter Druck zu setzten und in der Folge zwei Turnover zu forcieren. Das Problem auf Seiten Tampa Bays war jedoch, dass man diese Möglichkeiten auf einfache Punkte nicht zu nutzen wusste.

Die Defense der Patriots wurde aufgrund der schwachen Leistungen in den ersten vier Saisonspielen zu Recht heftig kritisiert, zeigte sich gegen Jameis Winston und Mike Evans alllerdings deutlich verbessert, sodass die Buccaneers erst im dritten Viertel einen Third-Down erfolgreich abschließen konnten. Auch das Laufspiel Tampa Bays hatte New England anders als in den vorherigen Partien gut unter Kontrolle und ließ nur 74 Yards von Running Back Doug Martin zu.

Während die Patriots im nächsten Spiel gegen die Jets versuchen werden, den positiven Schwung aus dem Spiel gegen die Buccaneers mitzunehmen, stehen Tampa Bay mit sechs Auswärtsspielen in den nächsten acht Begegnungen schwere Aufgaben bevor.

Henrik Hoelzmann - 06.10.2017

Tampa Bays Kicker Nick Folk avancierte mit drei verschossenen Field Goals diese Woche zur tragischen Figur

Tampa Bays Kicker Nick Folk avancierte mit drei verschossenen Field Goals diese Woche zur tragischen Figur (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Tampa Bay Buccaneers - New England Patriots (Getty Images)mehr News New England Patriotswww.patriots.commehr News Tampa Bay Buccaneerswww.buccaneers.comSpielplan/Tabellen New England PatriotsOpponents Map New England PatriotsSpielplan/Tabellen Tampa Bay BuccaneersOpponents Map Tampa Bay Buccaneersfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Tampa Bay Buccaneers

Spiele Tampa Bay Buccaneers

17.09.

Tampa Bay Buccaneers - Chicago Bears

29

:

7

24.09.

Minnesota Vikings - Tampa Bay Buccaneers

34

:

17

01.10.

Tampa Bay Buccaneers - New York Giants

25

:

23

06.10.

Tampa Bay Buccaneers - New England Patriots

14

:

19

15.10.

Arizona Cardinals - Tampa Bay Buccaneers

38

:

33

22.10.

Buffalo Bills - Tampa Bay Buccaneers

30

:

27

29.10.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

3

:

17

05.11.

New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers

30

:

10

12.11.

Tampa Bay Buccaneers - New York Jets

15

:

10

19.11.

Miami Dolphins - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

26.11.

Atlanta Falcons - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

03.12.

Green Bay Packers - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

10.12.

Tampa Bay Buccaneers - Detroit Lions

19:00 Uhr

19.12.

Tampa Bay Buccaneers - Atlanta Falcons

02:30 Uhr

24.12.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

31.12.

Tampa Bay Buccaneers - New Orleans Saints

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Tampa Bay Buccaneers
New Orleans Saints
New Orleans Saints
Carolina Panthers
NFC North
NFC North
NFC East
NFC South

NFL

football-aktuell Ranking

1

New Orleans Saints

2

Philadelphia Eagles

3

New England Patriots

4

Jacksonville Jaguars

5

Los Angeles Rams

6

Pittsburgh Steelers

7

Carolina Panthers

8

Kansas City Chiefs

9

Minnesota Vikings

10

Washington Redskins

New Orleans Saints

New England Patriots

Atlanta Falcons

Minnesota Vikings

Los Angeles Chargers

Jacksonville Jaguars

Dallas Cowboys

New York Jets

Houston Texans

Pittsburgh Steelers

zum Ranking vom 14.11.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE