Ein Nathaniel wird Meister

Nathaniel Morris war als Receiver kaum zu stoppen.Im letzten Jahr standen sie für den damaligen Aufsteiger in die German Football League (GFL) in Frankfurt noch gemeinsam auf dem Feld. An diesem Samstag werden sie sich beim German Bowl XXXIX im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark im Duell um die 39. deutsche Meisterschaft im American Football gegenüber stehen: Nathaniel Morris wechselte vor der Saison zu den New Yorker Lions nach Braunschweig, Nathaniel Robitaille zog es zu den Schwäbisch Hall Unicorns. Beide haben im neuen Dress noch kein einziges Spiel verloren, folgerichtig erreichten Titelverteidiger New Yorker Lions und Herausforderer Unicorns das Finale in Berlin.

Daran hatten beide Nathaniels, die von 2011 bis 2014 bereits gemeinsam College Football in den USA für das gleiche Team (Stonehill in Easton/Massachusetts) gespielt hatten, jeweils erheblichen Anteil. Für Morris ist es eine Rückkehr in den German Bowl, denn in seiner ersten Saison in Deutschland stand er 2015 in Schwäbisch Hall im Aufgebot. Damals noch als Passverteidiger, der sich auf Anhieb als einer der Top-Defensive-Backs der Liga entpuppte und diesem...

Nathaniel Morris war als Receiver kaum zu stoppen.

Nathaniel Morris war als Receiver kaum zu stoppen. (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Schwäbisch Hall Unicorns

Spiele Schwäbisch Hall Unicorns

28.04.

Schwäbisch Hall Unicorns - Munich Cowboys

17:00 Uhr

06.05.

Allgäu Comets - Schwäbisch Hall Unicorns

15:00 Uhr

12.05.

Schwäbisch Hall Unicorns - Stuttgart Scorpions

17:00 Uhr

19.05.

Kirchdorf Wildcats - Schwäbisch H. Unic.

16:00 Uhr

26.05.

Ingolstadt Dukes - Schwäbisch H. Unic.

18:30 Uhr

03.06.

Schwäbisch Hall Unicorns - Frankfurt Universe

15:00 Uhr

16.06.

Munich Cowboys - Schwäbisch Hall Unicorns

16:00 Uhr

24.06.

Stuttgart Scorpions - Schwäbisch H. Unic.

15:00 Uhr

30.06.

Schwäbisch Hall Unicorns - Marb. Mercenaries

17:00 Uhr

05.08.

Frankfurt Universe - Schwäbisch H. Unic.

15:00 Uhr

11.08.

Schwäbisch Hall Unicorns - Ingolstadt Dukes

17:00 Uhr

18.08.

Schwäbisch Hall Unicorns - Allgäu Comets

17:00 Uhr

02.09.

Marburg Mercenaries - Schwäbisch H. Unic.

16:00 Uhr

08.09.

Schwäbisch Hall Unicorns - Kirchdorf Wildcats

17:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Schwäbisch Hall Unicorns
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Munich Cowboys

GFL

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Berlin Rebels

5

Dresden Monarchs

6

Cologne Crocodiles

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Potsdam Royals

9

Marburg Mercenaries

10

Ingolstadt Dukes

Cologne Crocodiles

Potsdam Royals

Kirchdorf Wildcats

Berlin Rebels

Stuttgart Scorpions

Marburg Mercenaries

Dresden Monarchs

Ingolstadt Dukes

Hildesheim Invaders

Allgäu Comets

zum Ranking vom 22.04.2018
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Kirchdorf Wildcats
Kirchdorf Wildcats

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

60.4 % sehen als Sieger die Dresden Monarchs

Lübeck Cougars - Paderborn Dolphins

53.6 % setzen auf die Lübeck Cougars

Nürnberg Rams - Albershausen Crusad.

75.5 % setzen auf die Nürnberg Rams

Berlin Rebels II - Leipzig Lions

62.5 % sind überzeugt von den Leipzig Lions

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE