Welche Teams konnten überzeugen - ein Saisonrückblick

Tierische Vorfreude auf den German Bowl...Die Football-Saison neigt sich dem Ende zu und die Frage steht im Raum, welches Team sich letztendlich während der Saison so präsentieren konnte, dass es am 7.10 in Berlin nach dem Pott greifen darf. Dann wird nämlich im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark der German Bowl - das Finale der Saison - ausgetragen. Im Vorfeld standen die vier Viertelfinals und die zwei Halbfinals auf dem Spielplan.

Besonders die Frankfurter konnten dabei überzeugen. Für sie war es nämlich die erste Teilnahme an einem Halbfinale. Die anderen drei Teams aus Schwäbisch Hall, Kiel und Braunschweig gehören hingegen zu den Stammgästen in den Halbfinals. Vor allen Dingen beim 11-fachen deutschen Meister aus Braunschweig überrascht die Teilnahme nicht. Bei den Braunschweigern ist es die 20. Teilnahme an einer Endrunde. Schwäbisch Hall kommt auf 16 Teilnahmen und Kiel ist bereits zum 15. Mal dabei. Kein Wunder, dass Frankfurt in dieser illustren Runde etwas skeptisch beäugt wurd.

Doch die Leistungen des Vereins aus Hessen zeigen auf, dass die Teilnahme nicht unberechtigt ist und dass auch Underdogs durchaus bei den "Großen" mitspielen dürfen. Und das sehr erfolgreich.

Wie könnte die Saison ausgehen?
Auch wir können nicht in die Glaskugel schauen und den Ausgang des German Bowl vorhersagen. Doch die Saison hat gezeigt, dass Überraschungen durchaus möglich sind. Positiver wie auch negativer Natur. Und daher wollen wir einmal ganz sachlich dass auseinanderpflücken, was sich aktuell bietet und eine kleine Analyse des Möglichen vornehmen. Selbstverständlich alles ohne Gewähr. Aber vielleicht trotz alledem ein kleiner Gedankenanstoß, der all jenen zugutekommen könnte, die nicht nur am Sport an sich Freude haben, sondern die auch eine Wette auf den German Bowl platzieren wollen. Openodds hat diesbezüglich einiges gelistet und wird auch den German Bowl mit aller Sicherheit ins Wettprogramm aufnehmen. Doch zurück zu unserer Analyse.

Für die Footballer aus Schwäbisch Hall lief die Saison nicht so, wie sie sich das erwartet hatten. Im Viertelfinale gab es einen ordentlichen Warnschuss vor den Bug. Erst in der Verlängerung konnten die Rebellen aus Berlin niedergerungen werden. Und das nur mit viel Drama, welches wir uns selbstverständlich auch für das Finale erhoffen.

Bei Braunschweig werden die Verteidigungsreihen sowie die Running Backs im Mittelpunkt des Interesses stehen. Die Haller werden darauf setzen, genau in diesen Bereichen zu punkten. Denn dort können sie sich mit den Braunschweigern messen und müssen keine Bedenken haben, dass sie ihnen nicht das Wasser reichen können. Gerne in Form einer defensiven Spielweise, die für wenig Raumgewinn steht und schon so manchen Gegner mürbe gemacht hat.

Letztendlich zählt aber, wie die Mannschaften sich am Tag aller Tage präsentieren. Spekulationen reichen da nicht aus. Ist es ein gebrauchter Tag, kann es passieren, dass selbst die ambitioniertesten Spieler kaum ins Spiel finden und nicht punkten können. Spielt das Glück ein wenig mit und können Spielzüge so umgesetzt werden, wie dies geplant war, kann viel erreicht werden und eine Überraschung ist durchaus möglich.

Warten wir also ab, was passiert und fiebern mit. Denn die Spannung, die damit einhergeht, gehört doch zum besonderen Reiz bei Sportveranstaltungen wie dem German Bowl. Würde das Finale vorhersehbar verlaufen, dann würde sich niemand dafür interessieren. Das wäre sehr schade. Und wer mag, kann seine Spannung ja in einer kleinen Wette verpacken. Wird diese strategisch gut platziert und stimmt die Quote, kann aus der Spannung auf das Spiel auch noch ein ordentlicher Gewinn herausgeholt werden. Unser Tipp: Kombiwetten nutzen. Diese können individuell zusammengestellt werden und haben eine deutlich höhere Quote als Einzelwetten.

04.10.2017

Tierische Vorfreude auf den German Bowl...

Tierische Vorfreude auf den German Bowl... (© Wulf Eike)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Deutschlandwww.afvd.deClub Map Deutschlandfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Deutschland

Aktuelle Top-Spiele Deutschland

14.10.

Hamburg Blue Devils - K. Baltic Hurricanes II

33

:

0

14.10.

Zeven Northern United - Benefeld Bl. Sharks

19

:

17

14.10.

Troisdorf Jets II - Witterschlick F. M.

6

:

34

14.10.

Aachen Vampires - Münster Mammuts

10

:

22

14.10.

Emden Tigers - Hannover Grizzlies

abgesagt

14.10.

Kevelaer Kings - Sauerland Mustangs

0

:

21

14.10.

Mönchengladbach Wolfpack - Duisb. Thunderbirds

19

:

0

14.10.

Recklinghausen Chargers - Hamm Aces

20

:

0

14.10.

Westerwald Giborim - Cologne Ronin

6

:

41

15.10.

Düsseldorf Panther II - Siegen Sentinels

20

:

57

15.10.

Cleve Conquerors - Wesseling Black Venom

10

:

41

15.10.

Westersteder Wölfe - Meppen Titans

34

:

6

15.10.

Gelsenkirchen Devils - Münster Blackhawks

26

:

10

15.10.

Bocholt Rhinos - Wuppertal Greyhounds

0

:

50

15.10.

Langenfeld Longhorns II - Schiefbahn Riders

18

:

33

zum football-aktuell Ranking Deutschlandalle aktuellen Ansetzungen/Ergebnisse
 
Kickoff Podcast - Folge 04/2017 Abstiegskampf in der GFL Nord

Viele weitere Audios : hier
Flag
Aufbauliga
GFL 2
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE