Déjà-vu

Cameron BrateDie Tampa Bay Buccaneers haben den New York Giants mit ihrem 25:22 Sieg in letzter Sekunde eine herbe Niederlage versetzt. Ebenso wie letzte Woche gegen Philadelphia, kassierten die Mannen von Head Coach Ben McAdoo kurz vor Schluss ein Field Goal, wodurch in New York immer noch auf den ersten Saisonsieg der Giants gewartet wird. Für Tampa Bays Kicker Nick Folk war der siegbringende Kick dagegen eine Art Wiedergutmachung, da er bereits früher in der Partie gleich zwei Field Goals und einen Extrapunkt verschossen hatte.

Doch der Reihe nach: zu Beginn sorgte ein insgesamt sehr überzeugender Jamies Winston mit zwei Touchdown-Pässen auf Mike Evans und Rookie O.J. Howard für eine frühe 13:0 Führung Tampa Bays. In dieser Phase fand sowohl die Offense als auch die Defense der Giants kein Mittel gegen die Buccaneers. Doch mit zunehmender Spieldauer wurde New York besser und konnte ähnlich wie vergangene Woche einen Rückstand verkürzen. Dabei zeigte Quarterback Eli Manning ungeahnte Qualitäten, als er mit einem Lauf über 14 Yards einen Touchdown zum zwischenzeitlichen 10:13 erzielte, ehe Nick Folk mit einem Field Goal die 16:13 Führung der Buccaneers sicherstellte.

Nach einem Touchdown von Geburtstagskind und NFL-Debütant Wayne Gallmann übernahmen die Giants Mitte des dritten Viertels sogar mit einem Punkt die Führung. Im Nachhinein werden sich die Spieler der Giants ärgern, dass sie es verpasst haben, in dieser Phase den Vorsprung durch ein Field Goal auf vier Punkte auszubauen. Dies geschah nicht, da Kicker Aldrick Rosas diese Möglichkeit aus 43 Yards nicht nutzte. Die Führung der Giants sollte nicht lange wehren, da Jamies Winston seinen Tight End Cameron Brate in der Endzone finden und damit weitere sieben Punkte für Tampa Bay auf die Anzeigentafel bringen konnte. Wer aber glaubte, New York wäre bereits jetzt geschlagen, lag falsch. Stattdessen führte Eli Manning seine Mannschaft in einem beeindruckenden Drive über nahezu das ganze Spielfeld und sorgte drei Minuten vor Ende der Partie für eine 23:22 Führung seiner Giants.

Doch diese sollte bekanntlich nicht bis zum Ende halten, da die Buccaneers diese für beide Mannschaften extrem wichtige Partie dank Nick Folk in letzter Sekunde für sich entscheiden konnten und nun auf einen Aufwärtstrend hoffen dürfen.

Henrik Hoelzmann - 02.10.2017

Cameron Brate

Cameron Brate (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Tampa Bay Buccaneers - New York Giants (Getty Images)mehr News Tampa Bay Buccaneerswww.buccaneers.comSpielplan/Tabellen Tampa Bay BuccaneersOpponents Map Tampa Bay Buccaneersfootball-aktuell-Ranking NFL
Tampa Bay Buccaneers

Spiele Tampa Bay Buccaneers

17.09.

Tampa Bay Buccaneers - Chicago Bears

29

:

7

24.09.

Minnesota Vikings - Tampa Bay Buccaneers

34

:

17

01.10.

Tampa Bay Buccaneers - New York Giants

25

:

23

06.10.

Tampa Bay Buccaneers - New England Patriots

14

:

19

15.10.

Arizona Cardinals - Tampa Bay Buccaneers

38

:

33

22.10.

Buffalo Bills - Tampa Bay Buccaneers

30

:

27

29.10.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

3

:

17

05.11.

New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers

30

:

10

12.11.

Tampa Bay Buccaneers - New York Jets

15

:

10

19.11.

Miami Dolphins - Tampa Bay Buccaneers

20

:

30

26.11.

Atlanta Falcons - Tampa Bay Buccaneers

34

:

20

03.12.

Green Bay Packers - Tampa Bay Buccaneers

26

:

20

10.12.

Tampa Bay Buccaneers - Detroit Lions

21

:

24

19.12.

Tampa Bay Buccaneers - Atlanta Falcons

21

:

24

24.12.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

22

:

19

31.12.

Tampa Bay Buccaneers - New Orleans Saints

31

:

24

Spielplan/Tabellen Tampa Bay Buccaneers
New Orleans Saints

NFL

football-aktuell Ranking

1

Minnesota Vikings

2

New England Patriots

3

Philadelphia Eagles

4

New Orleans Saints

5

Jacksonville Jaguars

6

Los Angeles Rams

7

Pittsburgh Steelers

8

Los Angeles Chargers

9

Carolina Panthers

10

Atlanta Falcons

Minnesota Vikings

Philadelphia Eagles

Jacksonville Jaguars

Kansas City Chiefs

Arizona Cardinals

New England Patriots

Pittsburgh Steelers

New Orleans Saints

Baltimore Ravens

Seattle Seahawks

zum Ranking vom 14.01.2018
New Orleans Saints
New Orleans Saints
Atlanta Falcons
Atlanta Falcons
Atlanta Falcons
NFC South

Philadelphia Eagles - Minnesota Vikings

56 % favorisieren die Philadelphia Eagles

New England Patriots - Jacksonville Jaguars

59 % denken: Sieg New England Patriots

Philadelphia Eagles - Minnesota Vikings

49 % sehen als Sieger die Minnesota Vikings

New England Patriots - Jacksonville Jaguars

59 % sind überzeugt von den New England Patriots

NFC North
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE