1997! 2007! 2017? - Lions ante portas

Kent Anderson war lange Zeit Head Coach der Braunschweiger Footballer. Vor genau 30 Jahren haben die damaligen Braunschweiger Footballer ihren ersten deutschen Football Meister Titel errungen. Mittlerweile sind es elf German Bowl Siege geworden und natürlich gelten die heutigen New Yorker Lions als unangefochtene Rekordmeister. Auffällig ist, dass in den Jahren mit einer "7" am Ende stets die Löwenstädter die Nase vorn hatten und diese ebenfalls immer ein rundes Clubjubiläum feierten. 1997, 2007, ob sie es 2017 erneut schaffen, wird sich am 7. Oktober erneut in Berlin zeigen. Football-aktuell.de erinnert an die Braunschweiger Meisterschaften 1997 und 2007:

Die Nachfolge der Hamburg Blue Devils traten beim German Bowl XIX die Braunschweig Lions an, deren Stern bereits vor dem Endspiel kräftig leuchtete und nach dem Abpfiff noch einmal seine Intensität vergrößerte. Im Jahr des zehnten Jubiläums der Vereinsgründung gewannen sie das Endspiel mit 26:23 gegen die Cologne Crocodiles. 14.800 Zuschauer im Hamburger Volksparkstadion, darunter bestimmt ein Drittel aus Braunschweig, erlebten mit, wie eine Mannschaft dafür sorgte, dass am Sockel...

Kent Anderson war lange Zeit Head Coach der Braunschweiger Footballer.

Kent Anderson war lange Zeit Head Coach der Braunschweiger Footballer. (© Schlotterbeck)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Oldenburg Knights
Oldenburg Knights
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen

Hamburg Pioneers - Arm. Spart. Hannover

50.6 % denken: Sieg Arminia Spartans Hannover

Frankfurt Pirates - Darmstadt Diamonds

56.2 % tippen auf die Darmstadt Diamonds

Holzgerlingen Twister - Biberach Beavers

64.6 % tippen auf die Biberach Beavers

Passau Pirates - Neu-Ulm Spartans

64 % sind überzeugt von den Passau Pirates

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
Hessen
Hamburg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE