Bulldozer schaffen Aufstieg

Es ist geschafft, die Düsseldorf Bulldozer steigen auf. Die sportliche Ausgangslage dieser Partie war klar: gewinnen die Bulldozer als aktueller Landesliga Nord - Spitzenreiter das Spiel gegen den Tabellendritten vom Niederrhein die Kevelaer Kings, sind sie nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen und steigen souverän in die NRW Verbandsliga West auf!

Aber auch die Mannschaft aus Kevelaer hatte noch eine Chance auf den Aufstieg. Die Kevelaer Kings waren also zum Siegen verdammt, um sich eine Chance auf den Aufstieg zu erhalten – es versprach also eine intensive und spannende Partie zu werden.

Bisher trafen die Bulldozer und die Kevelaer Kings in den Spielzeiten 2015 und 2016 insgesamt vier Mal aufeinander – und viermal gingen die Kings als Sieger vom Platz.

"Wir haben noch eine Rechnung offen und wollen diese Serie natürlich durchbrechen. Trotz des schlechten Wetters waren am Donnerstag 50 Spieler im Abschlusstraining und haben sich akribisch auf dieses Match vorbereitet. Mein Wunsch ist eine Perfect Season ohne Niederlage!" so Head Coach Wolfgang Best vor der Partie.

Diese Vorbereitung zahlte sich aus. Die Bulldozer gewinnen das Topspiel gegen die Kevelaer Kings mit 21:06 und sichern sich frühzeitig die Meisterschaft in der Landesliga Nord und steigen in die Verbandsliga NRW auf! Die Bedingungen waren aufgrund der Regenfälle und des durchnässten Rasen alles andere als optimal.

Die Saison ist noch nicht ganz vorbei. Am 28. Oktober müssen die Düsseldorf Bulldozer zum Rückspiel nach Kevelaer fahren. Dort können Sie Ihre Perfect Season perfekt machen.

Doch schon jetzt sind die Bulldozer nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen und stehen als souveräner Meister der Landesliga Nord fest.

"Ich bin unglaublich stolz auf diese Mannschaft und gratuliere allen Spielern und unseren Trainern um Head Coach Wolfgang Best herzlich! Dies ist der krönende Abschluss einer tollen Saison und die logische Konsequenz der kontinuierlichen Arbeit seit dem großen Umbruch 2015." so der Erste Vereinsvorsitzende Thomas Seidel über die erfolgreiche Meisterschaft der Düsseldorf Bulldozer.




David Philippe - 02.10.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Düsseldorf Bulldozerwww.duesseldorf-bulldozer.demehr News Kevelaer Kingswww.kevelaer-kings.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Düsseldorf BulldozerOpponents Map Düsseldorf BulldozerSpielplan/Tabellen Kevelaer KingsOpponents Map Kevelaer Kingsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
6. Liga

Aktuelle Spiele 6. Liga

21.07.

Stralsund Pikes - Brandenburg Patriots

15:00 Uhr

22.07.

Hannover Grizzlies II - Schaumburg Rangers

11:00 Uhr

22.07.

Pattonville Generals - Rav. Razorbacks II

13:00 Uhr

22.07.

Schwäbisch Hall Unicorns II - Kuchen Mammuts

15:00 Uhr

22.07.

Hamburg Blue Devils II - Buxtehude Jackrabbits

15:00 Uhr

22.07.

Meppen Titans - Celle Stallions

15:00 Uhr

22.07.

Mannheim Bandits - Crailsheim Titans

16:00 Uhr

29.07.

Crailsheim Titans - Pattonville Generals

15:00 Uhr

29.07.

Ravensburg Razorbacks II - Schwäbisch H. Un. II

15:00 Uhr

29.07.

Baltic Blue Stars Rostock - Stralsund Pikes

15:00 Uhr

29.07.

Westersteder Wölfe - Schaumburg Rangers

15:00 Uhr

29.07.

Beelitz Blue Eagles - Potsdam Royals II

15:30 Uhr

29.07.

Oldenburg Knights II - Hasetal Raiders

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 6. Liga
6. Liga
6. Liga
6. Liga Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga NRW
6. Liga Nord
6. Liga Ost

Oldenburg Knights - Braunschweig FFC II

52.8 % sind überzeugt von den Oldenburg Knights

Berlin Rebels II - Cottbus Crayfish

73.6 % denken: Sieg Cottbus Crayfish

Freiburg Sacristans - Weinheim Longhorns

50.6 % favorisieren die Weinheim Longhorns

Landsberg X-press - Fursty Razorbacks

52.2 % gehen mit den Fursty Razorbacks

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE