Cooks tritt ins Rampenlicht

WR Brandin Cooks war gegen die Texans der MatchwinnerWer meinte, dass die Partie Houston Texans gegen New England Patriots eine eindeutige Sache werden wird, der hatte sich getäuscht. Erst 23 Sekunden vor Schluss sorgten die Patriots im heimischen Gilette Stadium für die Entscheidung, dank einem Touchdown-Pass von QB Tom Brady auf WR Brandin Cooks samt Two-Point-Conversion. Mit 36:33 siegte New England doch noch, nachdem kurz vor dem Ende die Texans zwei Chancen vergaben das Spiel für sich zu entscheiden.

Gleich mehrere Führungswechsel erlebten die Fans im ausverkauften Gilette-Stadium im Duell von Texans Head Coach Bill O'Brian mit seinem ehemaligen Chef Patriots Head Coach Bill Belichick. Zunächst gingen die Hausherren dank einem Touchdown von TE Rob Gronkowski mit 7:0 in Führung, doch Houston konterte und übernahm mit einem Field Goal von K Ka'imi Fairbairn und einem Touchdown von Rookie QB Deshaun Watson auf WR Bruce Ellington mit 10:7 die Führung.

New England holte sich die Führung mit Bradys zweiten Touchdown-Pass des Tages zurück, dieses Mal hieß der Adressat WR Chris Hogan. Doch wiederum verkürzte Fairbairn und OLB Jadeveon Clowney eroberte einen von Brady fallengelassenen Ball zur erneuten 20:14 Führung. Kurz vor der Halbzeit waren es jedoch wieder die Patriots, die dank einem Pass von Brady auf WR Chris Hogan über 47 Yards mit 21:20 die Führung übernahmen.

Dies sollte auch den Ton für die zweite Halbzeit setzen. Zwar bekamen die Patriots zuerst den Ball und wiederum sorgte Brady für Jubel im Gilette Stadium. Seinen ersten Touchdown im Trikot der Patriots fing WR Brandin Cooks und stellte die 28:20 Führung her. Die Vorentscheidung? Mitnichten. Wieder zogen die Texans über das Feld und TE Ryan Griffin stand mit dem Ball in der Endzone zum 28:26. Doch anstatt etwas zu riskieren und den Ausgleich zu versuchen, entschied sich O'Brien mit noch einem zu spielenden Viertel für den Extrapunkt, den Fairbairn sicher verwandelte.

Nun gelang es den Defensivformationen auf beiden Seiten den Gegner zu stoppen, doch machten die Texans mehr aus ihren Chancen. Umstritten ein dritter Versuch in der Nähe der Endzone der Patriots, bei dem die Schiedsrichter eine Flagge gegen New England zurücknahmen und die Texans somit statt einem neuen ersten Versuch das Field Goal zum 30:28 erzielen mussten. Erneut gelang es Houston Brady & Co zu stoppen, doch wiederum gelang den Texans die Vorentscheidung nicht. Statt einem Touchdown zum 37:28, erzielte Fairbairn ein Field Goal zum 33:28. Dies 2:24 Minuten vor dem Ende, was Brady genug Zeit gab doch noch einen Angriff zu starten. Effektiv nutzte New England diese Chance und wiederum war es WR Brandin Cooks, der nach einem hohen Pass in die Endzone beide Fußspitzen auf den Boden brachte zum 33:34.

Auch die Two-Point Conversion gelang dem Duo und so stand Texans QB Deshaun Watson vor der Aufgabe mit einem Field Goal die Verlängerung zu erzwingen. 23 Sekunden blieben ihm dafür und zunächst sah es gut aus. MIt einem tiefen Pass fand Watson WR DeAndre Hopkins an der 46 Yard Linie. Doch was dann passierte ist fast unerklärlich. Denn obwohl Hopkins den letzten Timeout signalisierte, hielt die Uhr erst drei Sekunden vor dem Ende an. Mindestens 10 Sekunden verschenkten die Texans dadurch - im Football oft der Unterschied zwischen Sieg und Niederlage. So auch hier. Anstatt die Möglichkeit zu haben zwei Spielzüge anzubringen und in Field Goal Reichweite zu kommen, mussten die Texans nun alles auf eine Karte setzen. QB Deshaun Watson warf in die Endzone, doch S Duron Harmon schnappt sich den Ball, läuft aus der Endzone und geht dann zum Sieg der Patriots zu Boden.

Schüler - 25.09.2017

WR Brandin Cooks war gegen die Texans der Matchwinner

WR Brandin Cooks war gegen die Texans der Matchwinner (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow New England Patriots - Houston Texans (Getty Images)mehr News Houston Texanswww.houstontexans.commehr News New England Patriotswww.patriots.comSpielplan/Tabellen Houston TexansOpponents Map Houston TexansSpielplan/Tabellen New England PatriotsOpponents Map New England Patriotsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
New England Patriots

Spiele New England Patriots

09.09.

New England Patriots - Houston Texans

27

:

20

16.09.

Jacksonville Jaguars - New England Patriots

31

:

20

24.09.

Detroit Lions - New England Patriots

26

:

10

30.09.

New England Patriots - Miami Dolphins

38

:

7

05.10.

New England Patriots - Indianapolis Colts

38

:

24

15.10.

New England Patriots - Kansas City Chiefs

43

:

40

21.10.

Chicago Bears - New England Patriots

31

:

38

30.10.

Buffalo Bills - New England Patriots

6

:

25

05.11.

New England Patriots - Green Bay Packers

31

:

17

11.11.

Tennessee Titans - New England Patriots

34

:

10

25.11.

New York Jets - New England Patriots

19:00 Uhr

02.12.

New England Patriots - Minnesota Vikings

22:25 Uhr

09.12.

Miami Dolphins - New England Patriots

19:00 Uhr

16.12.

Pittsburgh Steelers - New England Patriots

22:25 Uhr

23.12.

New England Patriots - Buffalo Bills

19:00 Uhr

30.12.

New England Patriots - New York Jets

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen New England Patriots
Miami Dolphins
Mahomes kann viel Ketchup gewinnen - und den direkten Vergleich zweier Topteams

Vorschau NFL-Woche 11


Showdown in LA

New York Jets

Detroit Lions - Carolina Panthers

49.1 % gehen mit den Carolina Panthers

Arizona Cardinals - Oakland Raiders

53.8 % setzen auf die Arizona Cardinals

Washington Redskins - Houston Texans

59.5 % tippen auf die Washington Redskins

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

58.4 % tippen auf die Atlanta Falcons

Buffalo Bills

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Pittsburgh Steelers

3

New Orleans Saints

4

Los Angeles Rams

5

Chicago Bears

6

Los Angeles Chargers

7

Baltimore Ravens

8

New England Patriots

9

Seattle Seahawks

10

Washington Redskins

Tennessee Titans

Baltimore Ravens

Cleveland Browns

Seattle Seahawks

New Orleans Saints

Cincinnati Bengals

Carolina Panthers

Detroit Lions

New England Patriots

Los Angeles Rams

zum Ranking vom 13.11.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE