Colts empfangen Browns

Ballträger Frank Gore ist mit 34 Jahren für die Colts immer noch das beste Pferd im Stall.Die Indianapolis Colts (0-2) bestreiten in Woche 3 ihr zweites Heimspiel in Folge und hoffen auf den ersten Saisonerfolg gegen die ebenfalls noch sieglosen Cleveland Browns (0-2) im Lucas Oil Stadium.

In der Vorwoche mussten sich die Colts in der Overtime den Arizona Cardinals mi 13:16 geschlagen geben. Am Sonntag wird Jacobs Brissett zum zweiten Mal in Folge als Colts Quarterback auflaufen. Gegen die Cardinals hatte er bereits eine ordentliche Partie abgeliefert nach nur einer Woche im Training.

Brissett wurde zu Beginn des Monats von den New England Patriots geholt. Mit Brissett am Steuer lief die Offense der Colts rund, vor allem zu Beginn, als Indy die ersten beiden Drives gegen Arizona mit einem Touchdown und Field Goal beendete. Danach war eher Flaute angesagt.

Nach 2 Wochen mit Brissett im Training sollte die Colts Offense wieder etwas besser klicken. Das Timing zwischen Brissett und seinen Receivern muss weiter verbessert werden, um mehr Yards per Game zu erzielen als die bisherigen 245,5 YPG. Das reicht nur für den 29. Platz in der NFL.

Die Defense der Colts muss sich auf einen mobilen Quarterback einstellen mit Browns Rookie QB DeShone Kizer. Indys Defense muss diszipliniert die Read-Option spielen, wird aber auch versuchen, Kiez permanent unter Druck zu setzen. In der Vorwoche gegen die Baltimore Ravens fabrizierte Clevelands Spielmacher 3 Interceptions und einen verlorenen Fumble.

Indianapolis' Passverteidigung ist noch immer angeschlagen. Vontae Davis konnte in dieser Saison noch kein Spiel bestreiten. Seine Rückkehr ist fraglich. Der herausragende Rookie Cornerback Quincy Wilson fällt wegen einer Knieverletzung aus. Bleiben nur noch vier gesunde Cornerbacks mit Rashaan Melvin, Nate Hairston, Pierre Desir und Kenny Moore II - keine wirklich furchteinflößenden Namen.

Für einige Colts Spieler könnten heute Rekorde fallen. Kicker Adam Vinatieri benötigt nur noch einen Sieg um an Gary Anderson vorbei zu ziehen für die zweitmeisten Siege in der regulären Saison in der NFL Geschichte. RB Frank Gore benötigt noch 107 Laufyards um an Colts Legende Eric Dickerson (13.259) vorbeizuziehen auf Platz 7 der All-Time Rushing List.

Verzichten muss Colts Head Coach Chuck Pagano auf sechs Spieler, neben CB Quincy Wilson auch auf RB Marlon Mack. Am Mittwoch war Mack im Training eingeschränkt und Donnerstag verpasste er es komplett wegen einer Schulterverletzung. Der Viertrunden-Pick der Colts wird lieber geschont. Als Ersatz wurde RB Matt Jones aus dem Practice Squad aktiviert. Jones lief in den letzten beiden Jahren für die Washington Redskins auf, konnte sich in der Hauptstadt aber nicht gegen Rob Kelley behaupten.

Sollte Hue Jackson, Clevelands Head Coach, erneut verlieren, dann steuert er ungewissen Zeiten entgegen. Seit Amtsantritt weist er bisher eine miserable 1-17 Bilanz auf.

Bjoern Hesse - 24.09.2017

Ballträger Frank Gore ist mit 34 Jahren für die Colts immer noch das beste Pferd im Stall.

Ballträger Frank Gore ist mit 34 Jahren für die Colts immer noch das beste Pferd im Stall. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cleveland Brownswww.clevelandbrowns.commehr News Indianapolis Coltswww.colts.comSpielplan/Tabellen Cleveland BrownsOpponents Map Cleveland BrownsSpielplan/Tabellen Indianapolis ColtsOpponents Map Indianapolis Coltsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Indianapolis Colts

Spiele Indianapolis Colts

10.09.

Los Angeles Rams - Indianapolis Colts

46

:

9

17.09.

Indianapolis Colts - Arizona Cardinals

13

:

16

24.09.

Indianapolis Colts - Cleveland Browns

31

:

28

02.10.

Seattle Seahawks - Indianapolis Colts

46

:

18

08.10.

Indianapolis Colts - San Francisco 49ers

26

:

23

17.10.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

36

:

22

22.10.

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

0

:

27

29.10.

Cincinnati Bengals - Indianapolis Colts

24

:

23

05.11.

Houston Texans - Indianapolis Colts

14

:

20

12.11.

Indianapolis Colts - Pittsburgh Steelers

17

:

20

26.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

19:00 Uhr

03.12.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

10.12.

Buffalo Bills - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

15.12.

Indianapolis Colts - Denver Broncos

02:25 Uhr

23.12.

Baltimore Ravens - Indianapolis Colts

22:30 Uhr

31.12.

Indianapolis Colts - Houston Texans

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Indianapolis Colts
Tennessee Titans
Tennessee Titans
AFC South

New York Jets - Carolina Panthers

51.1 % halten's mit den Carolina Panthers

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

48.9 % setzen auf die Seattle Seahawks

Pittsburgh Steelers - Green Bay Packers

63.8 % sehen als Sieger die Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs - Buffalo Bills

75.9 % favorisieren die Kansas City Chiefs

AFC South
AFC West

NFL

football-aktuell Ranking

1

Philadelphia Eagles

2

New England Patriots

3

New Orleans Saints

4

Jacksonville Jaguars

5

Pittsburgh Steelers

6

Los Angeles Rams

7

Carolina Panthers

8

Minnesota Vikings

9

Kansas City Chiefs

10

Washington Redskins

Philadelphia Eagles

Baltimore Ravens

New England Patriots

New York Giants

Pittsburgh Steelers

New Orleans Saints

Green Bay Packers

Oakland Raiders

Los Angeles Rams

Dallas Cowboys

zum Ranking vom 21.11.2017
AFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE