Invaders auf Kurs

#18 Patrick Indries, Wide Receiver der U15 der St. Pölten Invaders.Nach drei Spielwochen sind die Nachwuchsmannschaften der Generali Invaders St. Pölten mit einem guten Start sehr zufrieden. Man ist weiterhin auf Kurs, um das selbstgesteckte Ziel - 3 x Finale - zu erreichen.

Die U15 der Invaders hat noch in der Ferienzeit den Auftakt zur Nachwuchssaison 2017 bestritten. Das erste Spiel konnten die jungen Mannen gegen die Junior Tigers aus Wien mit 48:24 deutlich für sich entscheiden. Die Truppe von Head Coach Michael Steiner zeigte feinen American Football, der auf diesem Niveau schon recht hoch entwickelt ist.

Eine Woche später fand auch bereits der erste Double Header am Egger Homefield statt. Die erste Partie der U13 ging diesmal, quasi als Revanche zur Vorwoche an die Junior Tigers, obwohl die jüngsten Invaders bis zum Schluss kämpften. Dominant zeigte sich indes die U17, geführt von Quarterback und Nachwuchshoffnung Sebastian Zeilinger. Unter den Augen von Daniel Gloimüller, der im Laufe der Saison auf seinen Assistent Coach und Bruder Klemens verzichten muss, da dieser in Amerika weilt, konnten die Invaders 39:0 gegen die Linzer Steelsharks brillieren.

Letztes Wochenende ging dann das dritte Heimspiel der Nachwuchssaison 2017 in St. Pölten über die Bühne. Die Generali Invaders U15, mit einem Sieg im Gepäck zu Hause angekommen, konnte am Egger Homefield einen fulminanten Start hinlegen. Die Halbzeit versprach mit 42:24 bereits vieles, dennoch konnten sich die Vienna Knights, die körperlich sehr stark waren, auf einen Endstand von 49:46 herankämpfen. Ein nervenaufreibendes Spiel, das so schnell keiner vergessen wird.

Wittig - 19.09.2017

#18 Patrick Indries, Wide Receiver der U15 der St. Pölten Invaders.

#18 Patrick Indries, Wide Receiver der U15 der St. Pölten Invaders. (© SPI/FMPhotography)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News St. Pölten Invaderswww.invaders.atmehr News U15football.atSpielplan/Tabellen U15League Map U15football-aktuell-Ranking Europa
HUDDLE - Das American Football Magazin
St. Pölten Invaders
Vienna Warlords
Vienna Warlords
Graz Giants
Graz Giants
Tirol Raiders
Vienna Vikings
Gmunden Rams
Pannonia Eagles
Telfs Patriots
Upper Styrian Rhinos
Styrian Hurricanes
Weinviertel Spartans
Division 2
Division 2
Division 3
AFL
Division 4
Österreich

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Graz Giants

4

Danube Dragons

5

Ljubljana Silverhawks

6

Amstetten Thunder

7

Vienna Knights

8

Mödling Rangers

9

Traun Steelsharks

10

Hohenems Blue Devils

Fehervar Enthroners

Danube Dragons II

Klosterneuburg Broncos

Tulln Air Force Hawks

Carnuntum Legionaries

Salzburg Ducks II

Wörgl Warriors

Salzburg Bulls II

Upper Styrian Rhinos

Mostviertel Bastards

zum Ranking vom 15.07.2018
Österreich
Österreich
Tschechien
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE