Monarchs treffen auf favorisierte Universe

QB Garrett Safron führt die Monarchs ins Playoff-Viertelfinale bei Samsung Frankfurt UniverseIn der Finanzmetropole Deutschlands, Frankfurt am Main, treffen am 17. September (Kickoff: 15 Uhr) die Dresden Monarchs auf das zweitplatzierte Team der German Football League Süd (GFL Süd), die Samsung Frankfurt Universe. Im Playoff-Viertelfinale wartet ein K.O.-Spiel auf die Königlichen.

Während der Gewinner ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft zieht, ist für den Verlierer der Partie die Saison beendet. Leicht dürfte das kommende Aufeinandertreffen für Dresden definitiv nicht werden. Nur zwei Niederlagen erlaubte sich Frankfurt in der abgelaufenen Saison. Beide gegen das ungeschlagene Top-Team der GFL Süd, die Schwäbisch Hall Unicorns. Bereits in der Saison 2016 beendete Frankfurt die reguläre Spielzeit mit dieser beeindruckenden Bilanz. Damals reichte es dennoch nicht für den Einzug in das Playoff-Halbfinale. Die Kiel Baltic Hurricanes sorgten damals für die frühe Pleite. Mit 10:3 Punkten schied Universe in seiner ersten GFL-Saison überhaupt im Meisterschaftsviertelfinale aus. Im zweiten GFL-Jahr soll es mit dem Halbfinale klappen. Im Volksbankstadion müsste man dazu die Königlichen besiegen.

John Leijten und seine Dresden Monarchs wollen diesen frühen Knockout definitiv verhindern. In den vergangenen drei Spielzeiten zog das Team des australischen Head Coaches immer in das Playoffhalbfinale ein, unterlag hier jedoch dreimal in Folge den Schwäbisch Hall Unicorns (27:33, 34:41, 26:35). Ein viertes Aufeinandertreffen im Halbfinale wird es definitiv nicht geben, soviel steht schon vor der Partie gegen Frankfurt fest. Als drittplatziertes Team der GFL Nord muss Dresden gegen das zweitplatzierte Team des Südens, also Frankfurt, ran. Im Halbfinale würde damit der Sieger der Partie Braunschweig (Erstes im Norden) gegen Ingolstadt (Vierter im Süden) warten. Bislang ungeschlagen gilt Braunschweig hier als absoluter Favorit. Nur ein mittelgroßes Wunder könnte Ingolstadt wohl den Sieg bescheren. In den anderen beiden Viertelfinalpartien sollte es hingegen, wie in der Partie Frankfurt gegen Dresden, hochgradig spannend zur Sache gehen. Hier treffen Schwäbisch Hall (Erster im Süden) und die Berlin Rebels (Vierter im Norden) sowie Kiel (Zweiter im Norden) und Marburg (Dritter im Süden) aufeinander.

"Von jetzt an entscheiden Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage. Jeder Fehler könnte der letzte sein. Frankfurt hat eine großartige Saison gespielt. Nur gegen die Unicorns, eine von zwei bislang ungeschlagenen Mannschaften, verlor unser kommender Gegner. Und das keinesfalls deutlich. Mit 7:24 und 14:18 bewiesen die Frankfurter auch hier ihre Klasse und hätten speziell im zweiten Spiel fast den Unicorns ihre weiße Weste beschmutzt. Wir erwarten in Frankfurt demnach eine absolute deutsche Spitzenmannschaft. Nur gemeinsam und mit einer unserer besten Leistungen können wir dieses Team besiegen", mahnt Dresdens Cheftrainer John Leijten. Nur in einer absoluten Defensivschlacht konnten die Kiel Baltic Hurricanes das Frankfurter Universum in der Saison 2016 zu Fall bringen. Mit insgesamt 125 zugelassenen Punkten stellt Frankfurt nun auch 2017 die defensiv beste Mannschaft der GFL, noch vor den Braunschweig Lions (132 zugelassene Punkte). Auch die Offensive muss sich nicht verstecken. Mit bislang 588 erzielten Punkten steht Universe knapp hinter Braunschweig (609) und noch vor dem drittbesten Team der Liga, den Dresden Monarchs (585).

Will Dresden also in den German Bowl, müsste es wohl die besten drei Mannschaften der GFL (Frankfurt, Braunschweig, Schwäbisch Hall) in kurzer Folge übertrumpfen. Einfach sieht anders aus. Das Gute ist: Als Underdog fühlten sich Monarchs bislang immer wohl. So hoffentlich auch am kommenden Sonntag (Kickoff: 15 Uhr) gegen Frankfurt.

Brock - 13.09.2017

QB Garrett Safron führt die Monarchs ins Playoff-Viertelfinale bei Samsung Frankfurt Universe

QB Garrett Safron führt die Monarchs ins Playoff-Viertelfinale bei Samsung Frankfurt Universe (© Brock)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Dresden Monarchswww.dresden-monarchs.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Dresden MonarchsOpponents Map Dresden Monarchsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Dresden Monarchs

Spiele Dresden Monarchs

28.04.

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

34

:

45

05.05.

Dresden Monarchs - Potsdam Royals

42

:

24

19.05.

Hamburg Huskies - Dresden Monarchs

6

:

42

26.05.

Dresden Monarchs - Kiel Baltic Hurricanes

56

:

21

02.06.

Berlin Rebels - Dresden Monarchs

30

:

7

09.06.

Dresden Monarchs - Hildesheim Invaders

35

:

0

16.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Dresden Monarchs

31

:

34

23.06.

Dresden Monarchs - Braunschweig NY Lions

24

:

44

01.07.

Cologne Crocodiles - Dresden Monarchs

27

:

58

08.07.

Dresden Monarchs - Hamburg Huskies

52

:

14

12.08.

Dresden Monarchs - Berlin Rebels

20

:

18

25.08.

Dresden Monarchs - Cologne Crocodiles

15:00 Uhr

01.09.

Hildesheim Invaders - Dresden Monarchs

16:00 Uhr

09.09.

Braunschweig NY Lions - Dresden Monarchs

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dresden Monarchs
Dresden Monarchs
Berlin Rebels
QB Trenton Norvell #4 (Dresden Monarchs)QB Trenton Norvell #4 (Dresden Monarchs)Foto-Show ansehen: GFL
Dresden Monarchs vs Berlin Rebels
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Berlin Rebels
Braunschweig NY Lions

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Berlin Rebels

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Kiel Baltic Hurricanes

Marburg Mercenaries

Hamburg Huskies

Dresden Monarchs

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Hildesheim Invaders

Kirchdorf Wildcats

Munich Cowboys

zum Ranking vom 12.08.2018
Hamburg Huskies

Ingolstadt Dukes - Stuttgart Scorpions

86 % tippen auf die Ingolstadt Dukes

Lübeck Cougars - Solingen Paladins

55.3 % tippen auf Sieg der Solingen Paladins

Düsseldorf Panther - Rostock Griffins

85.5 % favorisieren die Düsseldorf Panther

Ritterhude Badgers - Hamburg Blue Devils

85.5 % sind überzeugt von den Ritterhude Badgers

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE