Bären zähmen Mustangs

Hannover besiegte Norderstedt in der Verbandsliga Nord. Mit neun Touchdowns haben die Hannover Grizzlies am Sonntag das bisher stärkste Spiel in ihrer bisherigen Verbandsligasaison bestritten. Mit 61:13 wurden die Mustangs im Norderstedter Waldstadion klar besiegt. Dabei übte vor allem die Passsicherheit von Quarterback Tim Schwesig einen hohen Druck auf die norderstedter Defense aus, die wiederum große Schwierigkeiten hatte, die hannoverschen Receiver zu neutralisieren. So konnten Robin Görlitz, Marius Kemling und Julius Koch den Ball nach erfolgreichem Pass in die Endzone laufen. Aber auch Jeder der Running Backs, einschließlich Paul Mundt und Rookie Malte Schacht, haben souverän gepunktet. Sicherlich gehörte auch der Punt-Return-Touchdown von Kevin Bens über 80 Yards und der Touchdown von Quarterback Kevin Krüger, der den Ball behielt und selbst in die Endzone lief, zu den Höhepunkten des Tages.

Die Grizzlies Defense hielt wieder stand, schickte Norderstedt meist nach vier Versuchen wieder vom Feld und ließ nur einen Touchdown zu. Gleich zweimal gelang es dabei Safety Malte Gronewold, den Ball zu intercepten. Hannover kassierte andererseits nur eine gefangene Interception seitens Norderstedt, die zum Pick-6 verwandelt wurde.

Das nächste Heimspiel der Grizzlies wird am 30. September stattfinden. Zeven und die Grizzlies kämpfen dann um den ersten Tabellenplatz. Diese beiden Teams trennten sich im Hinspiel mit 8:8 und vertagten somit die Entscheidung um die Spitze der Verbandsliga Nord.

Schlüter - 12.09.2017

Hannover besiegte Norderstedt in der Verbandsliga Nord.

Hannover besiegte Norderstedt in der Verbandsliga Nord. (© Hannover Grizzlies)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 5. Ligamehr News Hannover Grizzlieswww.hannover-grizzlies.demehr News Norderstedt Mustangswww.norderstedtmustangs.deSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen Hannover GrizzliesOpponents Map Hannover Grizzliesfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Norderstedt Mustangs
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Berlin
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Brandenburg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Mülheim Shamrocks

Wernigerode Mountain T.

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Fulda Saints

Krefeld Ravens

zum Ranking vom 20.10.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE