Elmshorn verliert erstes Relegationsspiel

Jörn Maier, Head Coach der Elmshorn Fighting Pirates, hätte mit seinen Drittliga-Footballern nur zu gern an den starken Auftritt im Meisterschaftsendspiel gegen die Ritterhude Badgers angeknüpft. Schließlich habe es vor jenem Gipfel eine ähnliche Drucksituation gegeben. Doch die Elmshorner verloren in der ersten von insgesamt zwei Partien der Aufstiegsrunde zur GFL 2 Nord. Beim West-Meister Solingen Paladins kassierten die Krückaustädter eine 7:21-Niederlage.

"Das erste Quarter haben wir komplett verschlafen und waren sowohl in der Defensive als auch im Angriff nie in der Partie", sagte der Pirates-Coach. Gleich mit der ersten Angriffswelle marschierten die Nordrhein-Westfalen ohne viel Gegenwehr über das Feld und erzielten ihren ersten Touchdown. Eine von Elmshorns Quarterback Guillermo Serrano verursachte Interception führte postwendend zum zweiten Touchdown des Gastgebers. Und die Paladins konnten im ersten Abschnitt noch ein drittes Mal inklusive des Extra-Punktes scoren, sodass die Elmshorner mit einer Hypothek eines 0:21-Rückstandes ins zweite Quarter...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Lübeck Cougars
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Hessen
Hessen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE