Longhorns sichern vierten Platz

Florian Zuber #10 (WR) sicher beim Catch für die Langenfeld Longhorns. Die Langenfeld Longhorns haben ihre aufregende GFL 2 Nord Saison 2017 mit einem 45:30 Heimerfolg gegen den bereits vor dem Spiel feststehenden Absteiger aus Essen beendet.

Ihre stärkste Dominanz erlebten die Gastgeber im ersten Viertel, nachdem Daniel Berg mit einem 20-Yard-Lauf und Jens Walter mit einem 58-Yard-Pass erfolgreich die ersten Punkte für die Horns markierten und auch dank eines Safeties schließlich mit 23:0 in Front lagen. Die Cardinals durften erst im zweiten Viertel etwas hoffen und waren mit Yannik Baumgärtners 24 Yards Catch, der zum 7:23 aus Sicht von Essen führte, erstmals erfolgreich. Nach einem ruhigeren zweiten und dritten Viertelwurde von den Horns verstärkt Florian Zuber angespielt und konnte mit insgesamt acht Passfängen für 139 Yards zum erfolgreichsten Receiver der Partie avancieren. Sein 45 Yards Fang führte nicht nur zum 45:30 Endstand, sondern beendete für die Langenfelder eine Saison, die ihren traurigen Höhepunkt mit dem Brandanschlag auf das städtische Stadion und ihr Trainingsequipment fand, jedoch aus sportlicher Sicht mit dem klaren Klassenerhalt und dem vierten Platz in der Endabrechnung versöhnlich endete.

Schlüter - 05.09.2017

Florian Zuber #10 (WR) sicher beim Catch für die Langenfeld Longhorns.

Florian Zuber #10 (WR) sicher beim Catch für die Langenfeld Longhorns. (© Oliver Jungnitsch)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum Spielmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Assindia Cardinalswww.assindia-cardinals.demehr News Langenfeld Longhornswww.langenfeld-longhorns.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Assindia CardinalsOpponents Map Assindia CardinalsSpielplan/Tabellen Langenfeld LonghornsOpponents Map Langenfeld Longhornsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Assindia Cardinals
Remscheid Amboss
Troisdorf Jets
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Sachsen
Sachsen
Sachsen
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Munich Cowboys

Hamburg Huskies

Hildesheim Invaders

Saarland Hurricanes II

Düsseldorf Panther

Ansbach Grizzlies

Allgäu Comets

Weiden Vikings

Nürnberg Rams II

Amberg Mad Bulldogs

zum Ranking vom 14.07.2018
Baden-Württemberg
Berlin
Berlin
Bayern
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen-Anhalt
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE