Dominant, wie selten

Quarterback Baker Mayfield #6 (Oklahoma Sooners)Ein großes Statement hat am Samstag Oklahoma Sooners QB Baker Mayfield versendet. 19 von 20 Passversuchen erreichten sein Ziel gegen UTEP, so dass die Sooners zum Saisonauftakt einen hohen 56:7 Kantersieg im Oklahoma Memorial Stadium landeten. Beeindruckend war vor allem die Variabilität, mit der die Sooners antraten. Alleine die 14 ersten Baker Pässe wurden an zehn verschiedene Anspielstationen verteilt, so dass sich die Arbeit im Frühling und Sommer von Head Coach Lincoln Riley gelohnt hat, da auch gegen die Miners eine "Team Passing Efficiency Rate" von 241,3 generiert wurde, die bisher noch nie ein Sooners Team erreichte. Am Ende sprangen 676 Yards Raumgewinn heraus und alle acht Touchdowns der Sooners wurden durch acht Spieler erkämpft. Rodney Anderson, Grant Calcaterra, Freshman Starter CeeDee Lamb, Lee Morris, Marcelias Sutton und Jaxon Uhles erlebten dabei als ganz junge Spieler ihre Feuertaufe und das Gefühl durch harte, ehrliche Arbeit auch schnelle Erfolge einheimsen zu dürfen.

Die Überlegenheit von OU wurde dadurch gekrönt, dass nur einmal gepuntet wurde...

Quarterback Baker Mayfield #6 (Oklahoma Sooners)

Quarterback Baker Mayfield #6 (Oklahoma Sooners) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Booking.com
Oklahoma Sooners
American Athletic
American Athletic
American Athletic
Big 12
Big 12
Big Ten
Big Ten
Independents
Independents
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE