Endspiel in Stuttgart

Charles Clay mit einem Pic6 im HinspielAm Sonntag spielen die Saarland Hurricanes im Gazi Stadion bei den Stuttgart Scorpions um den Klassenerhalt in der GFL. Während die Scorpions nur noch theoretisch Gefahr laufen auf den letzten Platz zu fallen, müssen die Canes gewinnen, um die Relegation zu vermeiden.

Die Ausgangslage an diesem Endspieltag ist klar. 3 Teams können am letzten Spieltag theoretisch noch auf den letzten Tabellenplatz der GFL Süd rutschen. Für den Letztplatzierten geht es im Nachgang in die Abstiegsrelegation mit Hin- und Rückspiel gegen den Meister der GFL 2 Süd, der ebenfalls am Wochenende in einem direkten Duell ermittelt wird.

Die besten Karten der drei Teams haben die Stuttgart Scorpions. Sie könnten nur von München überholt werden, wenn diese im zeitgleich stattfindenden Spiel bei den Frankfurt Universe mindestens einen Punkt holen würden. Ein Punktgewinn käme allerdings einer Sensation gleich, der größten in dieser Bundesligasaison! Die Münchner müssen davon ausgehen, dass sie in Frankfurt ebenso unter die Räder kommen wie z.B. der Drittplazierte der Liga, der vor Wochenfrist sein Heimspiel...

Charles Clay mit einem Pic6 im Hinspiel

Charles Clay mit einem Pic6 im Hinspiel (© Christian Lang)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Saarland Hurricanes
Niedersachsen
Niedersachsen
Baden-Württemberg

Potsdam Royals - Kiel Baltic Hurricanes

67.6 % gehen mit den Potsdam Royals

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

71.9 % sind überzeugt von den Berlin Rebels

Stuttgart Scorpions - Schwäbisch H. Unic.

82.7 % sind überzeugt von den Schwäbisch Hall Unicorns

Solingen Paladins - Berlin Adler

82.7 % gehen mit den Solingen Paladins

Baden-Württemberg
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Sachsen
Sachsen
Berlin
Berlin
Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Munich Cowboys

Berlin Rebels

Gießen Golden Dragons

Potsdam Royals

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Berlin Kobras

Cologne Crocodiles

Nürnberg Rams

zum Ranking vom 17.06.2018
Mecklenburg-Vorpommern
Thüringen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE