Kehren neue Besen besser?

Die Hildesheim Invaders 2017. Wenn am kommenden Samstag die Footballer der Hildesheim Invaders am frühen Vormittag zum ersten Mal seit 2014 den Mannschaftsbus ohne Coach Roman besteigen, heißt es volle Konzentration auf die Hamburg Huskies. "Alle Augen sind spätestens in diesem Moment nach vorn gerichtet. Es muss eine Reaktion her, ein sichtbarer Unterschied zum bisherigen Verlauf der Saison. Natürlich krempeln wir nun nicht alles in einer Woche um, aber schon am Dienstag wurden enorm viele neue Akzente im Training gesetzt", schildert Pressesprecher Torben Dill.

In Reihen der Hildesheimer ergreifen andere Akteure das Zepter. Das als Cheftrainer erprobte Urgestein Christian Kling ist begeistert von der Energie, die um ihn herum noch einmal freigesetzt wurde, als die Spieler am Dienstag den Trainingsplatz betraten, eine herbe Niederlage gegen die Berlin Rebels im Nacken, von der ersten Minute an aber voller Tatendrang.

Die Musik dröhnt aus den Lautsprechern als sich um 18.30 Uhr alles auf dem Trainingsplatz von Eintracht Hildesheim in Bewegung setzt. Die Footballer sahen sich auf Grund der früher...

Die Hildesheim Invaders 2017.

Die Hildesheim Invaders 2017. (© Hildesheim Invaders, T. Dill)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Hildesheim Invaders
GFL Süd
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Nachwuchs
Nachwuchs
4. Liga
4. Liga
3. Liga
5. Liga
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE