Razorbacks wollen in die Playoffs

Am kommenden Sonntag reisen die Lüneburg Razorbacks zum Tabellenführer der Landesliga Nord Hamburg / Schleswig-Holstein. Um 15 Uhr wird der Kickoff bei den Rendsburg Knights angepfiffen.

Zum Saisonstart unterlagen die Razorbacks den Rittern zu Hause noch mit 16:36. Danach sind die Salzstädter aber Verfolger Nummer eins hinter den Rendsburgern geworden. Die Knights konnten bislang alle acht Spiele gewinnen und werden sicherlich auch am kommenden Sonntag ein "schwerer" Brocken für die Lüneburger werden. "Wir fahren nicht nach Rendsburg, um dort einfach die Punkte abzuliefern, wir werden alles versuchen, um es den Knights so schwer wie möglich zu machen, ihre weiße Weste zu behalten", berichtet Offense Assistent Coach Mark Düffert. "Auch im Hinspiel haben wir gezeigt, dass wir lange mithalten konnten, haben sogar einen frühen Rückstand verdaut und zum zwischenzeitlichen 16:16 ausgeglichen, am Ende fehlte dann aber etwas die Cleverness und die Erfahrenheit in unserem Team."
Möglichst mit einem Sieg wollen die Razorbacks aus Rendsburg zurück kehren.

Im Anschluss ist dann eine Woche Spielpause, bevor an drei Wochenenden hintereinander die letzten Spiele bestritten werden. Noch hat das Team um Head Coach Volker Kayser es selbst in der Hand, den Playoff Platz zu sichern, dafür müssten idealerweise vier Siege aus vier Spielen her, um nicht auf die Schützenhilfe anderer Teams angewiesen zu sein.

Schlüter - 25.08.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Lüneburg Razorbackswww.razorbacks.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Lüneburg Razorbacks
all about american football
Lüneburg Razorbacks
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Nachwuchs
Nachwuchs
4. Liga
4. Liga
3. Liga
GFL
5. Liga
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE