Grizzlies in alter Form

Die Hannover Grizzlies haben am letzten Samstag mit 31:3 gegen die Emden Tigers gewonnen und bleiben damit in der Verbandsliga Niedersachsen/Bremen weiterhin ungeschlagen.

Ein Spiel hat es gebraucht, um aus dem Sommerschlaf wieder aufzuwachen. Kurz vor dem Spitzenspiel gegen Tabellenführer Zeven konnten die Grizzlies daheim noch einmal beweisen, dass der Aufstieg ein ernstgemeintes Ziel ist. Obwohl nur mit dem dritten und vierten Quarterback gespielt wurde und auch Running Back Mathias Reemts nicht am Spiel teilnahm, zeigte sich vor allem die Defense in gewohnter Stärke. Tatsächlich war es auch die Defense, die in diesem Spiel die ersten Punkte durch eine Interception von Marcel Maier erzielte. Doch auch die Offense legte schnell nach und konnte mit einem Touchdown Run von Paul Mundt die Führung auf 14:0 ausbauen. Durch ein verwandeltes Field Goal kurz vor der Pause, stand es 17:0 für Hannover.

Emden ging nach dem Wiederanpfiff noch einmal gestärkt auf das Feld und konnte zumindest mit einem Field Goal drei Punkt holen. Die Grizzlies legten mit einem Touchdown von Running Back Florian Fehrle noch einmal nach. Besonders freuen konnte sich Receiver Mateusz Cieśliński, der eines seiner letzten Spiele bei den Grizzlies spielte, einen Touchdown fing am Ende der Partie fing und vom Team nach dem Abpfiff gebührend verabschiedet wurde.

Schlüter - 15.08.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News 6. Liga Nordmehr News Emden Tigerswww.tigers-emden.demehr News Hannover Grizzlieswww.hannover-grizzlies.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen 6. Liga NordLeague Map 6. Liga Nordfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
6. Liga Nord

Aktuelle Spiele 6. Liga Nord

15.10.

Westersteder Wölfe - Meppen Titans

34

:

6

Spielplan/Tabellen 6. Liga Nord
Jade Bay Buccaneers
Jade Bay Buccaneers
Jade Bay Buccaneers
Jade Bay Buccaneers
Rendsburg Knights
Rendsburg Knights
Rendsburg Knights
Rendsburg Knights
Lüneburg Razorbacks
Schaumburg Rangers
Hannover Stampeders

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Marburg Mercenaries

8

Ingolstadt Dukes

9

Allgäu Comets

10

Cologne Crocodiles

Münster Mammuts

Wolfsburg Blue Wings

Hamburg Blue Devils

Stuttgart Silver Arrows

Haßloch 8-Balls

Kiel Baltic Hurricanes II

Aachen Vampires

Oldenburg Outlaws

Flensburg Sealords

Hamburg Heat

zum Ranking vom 15.10.2017
Süsel New Vikings
Ritterhude Badgers II
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE