Noch keine Hinweise

Die Tribüne der Langenfeld Longhorns nach dem Brand.Vor wenigen Wochen haben Unbekannte in Langenfeld das Trainingsequipment der Longhorns zerstört und anschließend die Tribüne des Jahnstadions in Brand gesetzt.
Den Horns ist ein Schaden in Höhe von 4000 Euro entstanden, der Sachschaden im Stadion beträgt wohl 30000 Euro.

Auf Nachfrage von football-aktuell.de konnte mittlerweile die 2. Vorsitzende der Longhorns, Sabine Joch, mitteilen, dass die ersten Spendengelder für den Verein zwar eingetroffen sind, die komplette Schadenssumme allerdings noch nicht erreicht wurde. "Es wird auf jeden Fall noch ein Dankeschön unsererseits kommen. Jede Spende hilft uns extrem weiter. Der Sachverständige hat auch festgestellt, dass die Stahlträger der Stadiontribüne wohl noch funktionstüchtig sind und mit dem Abtragen des Daches begonnen werden konnte. Es steht aber noch in den Sternen, wann alles fertig sein wird. In dieser Saison wird es wohl nichts mehr. Nach unserem jetzigen Wissenstand gibt es auch noch keine weiteren Hinweise auf die unbekannten Täter. Es sind 5000 Euro zur Findung des Täters ausgesetzt, aber bis jetzt gibt es noch keine Hinweise."

Schlüter - 14.08.2017

Die Tribüne der Langenfeld Longhorns nach dem Brand.

Die Tribüne der Langenfeld Longhorns nach dem Brand. (© Thomas Nuechter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Langenfeld Longhornswww.langenfeld-longhorns.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Langenfeld LonghornsOpponents Map Langenfeld Longhornsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
eHUDDLE im Download
USA erleben
Langenfeld Longhorns
Remscheid Amboss
Bielefeld Bulldogs
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Bayern
Bayern
Bayern
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Niedersachsen
Mecklenburg-Vorpommern
3. Liga
5. Liga
4. Liga
6. Liga
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE