49ers überzeugen in Kansas City

Rookie-Spielmacher C.J. Beathard konnte bei den 49ers überzeugenEs war eigentlich noch viel deutlicher, als es das Ergebnis aussagt. 27:17 gewann ein solide agierendes Team aus San Francisco das erste Preseasonspiel 2017 bei zeitweise überfordert wirkenden Kansas City Chiefs. Ganze 187 Yards sowie 13 First Downs brachte die Offense von Kansas City auf das Feld; dem standen 435 Yards Raumgewinn sowie 22 First Downs der 49ers gegenüber.

Die Chiefs mussten verletzungsbedingt bei ihrem Saisondebut 2017 auf 6 Starter sowie ihren Kicker verzichten. Dennoch wussten zunächst sowohl die erste Offense als auch die erste Defense zu überzeugen. Alex Smith dirigierte sein Team in seinem einzigen Drive zügig zu einem Touchdown; die Abwehr konnte den ersten Angriff der 49ers mit einem Three and Out stoppen. Doch je mehr Backups auf das Feld kamen, desto überlegener wurde der Auftritt von San Francisco.

Eine gelungene Premiere konnten die jeweils als dritter Spielmacher auflaufenden Rookie-Quarterbacks Patrick Mahomes auf Seiten der Chiefs sowie C.J. Beathard bei den 49ers feiern. Mahomes warf nach einem geblockten Punt den ersten Touchdown seiner NFL-Karriere und Beathard gelangen sogar zwei Pässe in die Endzone. Der Rookie-Spielmacher der 49ers legte von allen Quarterbacks seines Teams den überzeugendsten Auftritt hin. Sowohl Brian Hoyer als auch Matt Barkley blieben im Vergleich zu ihm mit ihren Leistungen deutlich zurück. Es wird spannend sein zu beobachten, wen der neue Head Coach Kyle Shanahan zu Saisonbeginn als Starter nominiert.

Bei den Chiefs hatte man, was Stärken und Schwächen betrifft, oftmals das Gefühl eines Deja Vue. Ein bescheidenes Laufspiel mit am Ende nur 31 Yards Raumgewinn sowie - abgesehen vom ersten Drive - fehlende Effizienz und Durchschlagskraft in der Offense erinnerten oftmals an Spiele aus 2016, insbesondere auch an die Playoff-Niederlage gegen die Pittsburgh Steelers. Das gleiche galt für die Run Defense, die 189 Laufyards durch den Gegner zuließ.

Peter Schmitt - 13.08.2017

Rookie-Spielmacher C.J. Beathard konnte bei den 49ers überzeugen

Rookie-Spielmacher C.J. Beathard konnte bei den 49ers überzeugen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Kansas City Chiefs - San Francisco 49ers (Getty Images)mehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.commehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.comSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City ChiefsSpielplan/Tabellen San Francisco 49ersOpponents Map San Francisco 49ers
San Francisco 49ers

Spiele San Francisco 49ers

10.09.

San Francisco 49ers - Carolina Panthers

22:25 Uhr

17.09.

Seattle Seahawks - San Francisco 49ers

22:25 Uhr

22.09.

San Francisco 49ers - Los Angeles Rams

02:25 Uhr

01.10.

Arizona Cardinals - San Francisco 49ers

22:05 Uhr

08.10.

Indianapolis Colts - San Francisco 49ers

19:00 Uhr

15.10.

Washington Redskins - San Francisco 49ers

19:00 Uhr

22.10.

San Francisco 49ers - Dallas Cowboys

22:05 Uhr

29.10.

Philadelphia Eagles - San Francisco 49ers

18:00 Uhr

05.11.

San Francisco 49ers - Arizona Cardinals

22:05 Uhr

12.11.

San Francisco 49ers - New York Giants

22:25 Uhr

26.11.

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

22:05 Uhr

03.12.

Chicago Bears - San Francisco 49ers

19:00 Uhr

10.12.

Houston Texans - San Francisco 49ers

19:00 Uhr

17.12.

San Francisco 49ers - Tennessee Titans

22:25 Uhr

24.12.

San Francisco 49ers - Jacksonville Jaguars

22:05 Uhr

31.12.

Los Angeles Rams - San Francisco 49ers

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen San Francisco 49ers
Arizona Cardinals
Arizona Cardinals
Arizona Cardinals
Los Angeles Rams
Jordon Taylor #87 (Denver Broncos)Jordon Taylor #87 (Denver Broncos)Foto-Show ansehen: Denver Broncos
San Francisco 49ers - Denver Broncos
Überblick: Foto-Shows
Seattle Seahawks
NFC North
NFC North
NFC South
NFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE