Kampf um die Playoffs

Defensive Coordinator Joshua Mandel (Berlin Rebels)Am Samstag reist das GFL Team der Berlin Rebels an die Ostseeküste. Ziel ist das Kilia Stadion der Kiel Baltic Hurricanes, wo das Team von Head Coach Kim Kuci um 16 Uhr auf den Tabellenzweiten der GFL Gruppe Nord treffen wird.

In der letzten Saison trennten sich beide Teams zwei Mal denkbar knapp und erzielten jeweils einen Sieg. Der direkte Vergleich ging mit nur drei Punkten an die Kieler. Auch in diesem Jahr ist dieses Aufeinandertreffen für die Gastgeber ein Spiel um Platz 2, für die Charlottenburger geht es darum, wieder die Playoffs zu erreichen. Dafür muss von den verbleibenden vier Vorrundenspielen mindestens eines gewonnen werden, denn die mit gleich vielen Minuspunkten belasteten Cologne Crocodiles liegen auf der Lauer. Die Rebels haben bisher nur den Vorteil des gewonnenen direkten Vergleiches.

"Wie wir auf Erfolg und Widrigkeiten reagieren, zeichnet den Charakter unserer Spieler aus. Dies ist ein Spiel, das im vierten Viertel gewonnen wird. Das Team, das besser vorbereitet ist, alles auf dem Spielfeld lässt und seine individuellen Bedürfnisse geopfert hat, wird siegen. Unsere Verteidigung wird vorbereitet sein.", so Rebels Defensive Coordinator Joshua Mandel zum bevorstehenden Spiel.

Die Canes haben ein ganz klares Ziel: das Erreichen eines Playoffheimspiels. Da sie sich in dieser Saison lediglich dem amtierenden Deutschen Meister geschlagen geben mussten, sind sie somit voll auf Kurs. Mit Running Back Chris McClendon und Wide Receiver Xavier Mitchel haben die Norddeutschen Ausnahmeathleten in ihren Reihen, die mit Abstand die jeweiligen GFL-Statistiken anführen.

Ein Vorteil liegt klar bei den Berlinern: Kicker und Punter Phillip Friis Andersens verschaffte den Rebels in der bisherigen Spielzeit ausgezeichnete Feldpositionen und ist auch in der Lage, weite Field Goals zu erzielen. Von Vorteil könnte auch sein, dass die Berliner fast den kompletten Kader der vergangenen Saison wieder zur Verfügung haben und sich wertvolle Neuzugänge, wie Defensive Lineman Valentin Gnahoua, WR Nicolai Schumann und RB Chris Smith schnell in das Team integriert haben. Ob die mannschaftliche Geschlossenheit oder die individuelle Klasse für den Spielausgang entscheidend ist, wird der Samstagnachmittag zeigen.

Insgesamt wird der Vergleich der besten Offense (Kiel) gegen die sechstbeste Defense (Berlin) ein sehr intensiver werden. Viele Flaggen beim Aufeinandertreffen der beiden Führenden, was Yardstrafen angeht, sind vorprogrammiert und vielleicht sogar spielentscheidend.

Thomas Sellmann - 11.08.2017

Defensive Coordinator Joshua Mandel (Berlin Rebels)

Defensive Coordinator Joshua Mandel (Berlin Rebels) (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.demehr News Kiel Baltic Hurricaneswww.hurricanes-kiel.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin RebelsOpponents Map Berlin RebelsSpielplan/Tabellen Kiel Baltic HurricanesOpponents Map Kiel Baltic Hurricanesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Kiel Baltic Hurricanes

Spiele Kiel Baltic Hurricanes

21.04.

Cologne Crocodiles - Kiel Baltic Hurricanes

32

:

14

28.04.

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

14

:

24

05.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Rebels

6

:

17

12.05.

Braunschweig NY Lions - Kiel Baltic Hurricanes

42

:

3

19.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Cologne Crocodiles

22

:

22

26.05.

Dresden Monarchs - Kiel Baltic Hurricanes

56

:

21

02.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Hamburg Huskies

48

:

13

09.06.

Berlin Rebels - Kiel Baltic Hurricanes

24

:

28

16.06.

Kiel Baltic Hurricanes - Dresden Monarchs

31

:

34

23.06.

Potsdam Royals - Kiel Baltic Hurricanes

16:30 Uhr

04.08.

Hildesheim Invaders - Kiel Baltic Hurricanes

16:00 Uhr

11.08.

Kiel Baltic Hurricanes - Hildesheim Invaders

16:00 Uhr

25.08.

Kiel Baltic Hurricanes - Potsdam Royals

16:00 Uhr

01.09.

Kiel Baltic Hurricanes - Braunschweig NY L.

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Kiel Baltic Hurricanes

Dresden Monarchs - Braunschweig NY Lions

69.7 % tippen auf die Braunschweig NY Lions

Allgäu Comets - Munich Cowboys

70.3 % favorisieren die Allgäu Comets

Rostock Griffins - Langenfeld Longhorns

65.9 % favorisieren die Rostock Griffins

Saarland Hurricanes - Albershausen Crusad.

80.5 % gehen mit den Saarland Hurricanes

Berlin Rebels
Berlin Rebels
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Rebels

Munich Cowboys

Potsdam Royals

Kiel Baltic Hurricanes

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Cologne Crocodiles

Kirchdorf Wildcats

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 17.06.2018
Braunschweig NY Lions
Braunschweig NY Lions
Dresden Monarchs
Die Hamburg Huskies starten gleich mit einem...Die Hamburg Huskies starten gleich mit einem...Foto-Show ansehen: GFL
Hamburg Huskies vs. Kiel Baltic Hurricanes
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE