Ravensburg holt sich die Tabellenführung zurück

William BensonLetzte Woche hatten die Rams mit einem deutlichen 46:21 die Tabellenführung in der GFL 2 Süd übernommen. Schon sieben Tage später kam es zum Rückspiel zwischen den Ravensburg Razorbacks und den Gästen aus Nürnberg. Wenig Zeit also um gravierende Änderungen vorzunehmen. Den Gastgebern gelang dies aber trotzdem und in einem spannenden Spiel siegten sie mit 45:41.

Die Rams erhielten als erstes das Ei und machten da weiter, wo sie letzte Woche aufgehört hatten. QB A. J. Springer führte sein Team über das ganze Feld und fand Simon Hild mit einem Pass in der Endzone. Florian Rabe verwandelte den PAT zur 7:0 Führung. Die Defense der Gäste zwang die Razorbacks zum Punt und auch die Rams nahmen Aufstellung zum Punt. Der war jedoch nur angetäuscht und F. Rabe erlief einen neuen ersten Versuch. Ein 25-Yard-Lauf von Lars Kozlowski und der Zusatzpunkt von F. Rabe, die Gäste führten 14:0. Im folgenden Angriff der Razorbacks erlief Michael Mayer einen TD und Patrick Reinisch verkürzte auf 7:14. Zu Beginn des zweiten Viertels mussten die Rams punten, die Hausherren erzielten ein...

William Benson

William Benson (© Ravensburg Razorback)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
GFL 2

Aktuelle Spiele GFL 2

28.07.

Montabaur Fighting Farmers - Gieß. Golden Dragons

16:00 Uhr

29.07.

Albershausen Crusaders - Rav. Razorbacks

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen GFL 2
GFL 2 Nord

Hamburg Pioneers - Arm. Spart. Hannover

50.6 % favorisieren die Arminia Spartans Hannover

Frankfurt Pirates - Darmstadt Diamonds

56.2 % tippen auf die Darmstadt Diamonds

Holzgerlingen Twister - Biberach Beavers

64.6 % tippen auf Sieg der Biberach Beavers

Passau Pirates - Neu-Ulm Spartans

64 % sind überzeugt von den Passau Pirates

GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Süd
GFL 2 Süd

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
4. Liga
4. Liga
GFL
3. Liga
Die Kurse an der football-aktuell-Börse:

GFL 2 Nord

Team

Kurs

Vortag

+/-%

Düsseldorf Panther

23.77

23.70

0.30

Rostock Griffins

19.67

19.59

0.41

Solingen Paladins

18.71

18.78

-0.37

Elmshorn Fighting Pirates

18.32

18.36

-0.22

Lübeck Cougars

13.60

13.66

-0.44

Langenfeld Longhorns

10.31

10.35

-0.39

Berlin Adler

5.46

5.50

-0.73

Jetzt mithandeln und gewinnen!
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE