Meppen sichert dritten Platz

Christian Sonntag läuft zu seinem ersten Touchdown im Titans Trikot.Am vergangenen Samstag haben die Meppen Titans in der Offensive ein echtes Feuerwerk abgeliefert. Doch auch die Meppener Defensive stand er Offensive in nichts nach. Am Ende hieß es in der Landesliga Niedersachsen folglich 56:12 gegen die Westersteder Wölfe. Damit wurde der dritte Tabellenplatz in der Landesliga Niedersachsen gefestigt.

Dem starken Regen im Vorfeld des Spiels folgte kurz vor Beginn strahlender Sonnenschein, der den Tag zu einem perfekten Footballtag machen sollte. Der Kickoff wurde um eine halbe Stunde auf 15:30 Uhr verschoben, weil einige Spieler der Gäste im Stau standen. Im ersten Viertel brauchten beide Teams daher etwas Anlaufzeit. Der erste Ballbesitz der Titans endete in einem missglückten Field Goal. Nachdem auch die Wölfe ihre erste Chance auf Punkte nicht nutzen konnten, ging Meppen nach einem Pass von QB Christoph Steinmetz auf Jan Balcke mit 7:0 in Führung. Nach einem Ballverlust der Gäste waren es wieder Steinmetz auf Balcke zum 14:0. Erstmals wurden die Seiten gewechselt und Westerstede konnte im Angriff ebenfalls Akzente setzen und zum 14:6...

Christian Sonntag läuft zu seinem ersten Touchdown im Titans Trikot.

Christian Sonntag läuft zu seinem ersten Touchdown im Titans Trikot. (© Sarina Steinmetz)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
HUDDLE - Das American Football Magazin
Ostholstein Vikings
6. Liga Nord
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
3. Liga
Vereine Deutschland
6. Liga
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE