Nürnberg stoppt auch Ravensburg

Eduard FüttererSchlagerspiel in Nürnberg, der Tabellenzweite empfing den Spitzenreiter, die Ravensburg Razorbacks. Die Ausgangsposition für den Gastgeber war klar, ein Sieg musste her, will man das Saisonziel Aufstieg noch erreichen. Die Beurteilung der beiden HCs war vor dem Spiel unterschiedlich, Salimir Mehanovic und seine Coaches hatten die Rams gut eingestellt, alle Spieler waren bereit, die Tabellenführung zu erobern, "wir werden sicher gewinnen". Head Coach John Gilligan von den Razorbacks erwartete ein offenes, ausgeglichenes und spannendes Spiel. Es wurde dann doch eine klare Angelegenheit, die Rams eroberten sich den Spitzenplatz mit einem 46:21-Sieg.

Zum Spielverlauf. Die Rams gewannen den coin toss und entschieden sich, den Ball zu empfangen. Allerdings mussten sie nach drei, wenig erfolgreichen, Versuchen den Ball punten. So kam die Offense der Gäste aufs Feld und obwohl QB William Benson ein Sack von Eduard "Edi" Fütterer hinnehmen musste, gelang es ihm sein Team weit nach vorne zu bringen. Ein ausgespielter 4.Versuch brachte allerdings keinen Erfolg und die...

Eduard Fütterer

Eduard Fütterer (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Ravensburg Razorbacks
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Klassenerhalt - Stuttgart Scorpions-Klassenerhalt - Stuttgart Scorpions-Foto-Show ansehen: GFL
Ravensburg Razorbacks vs. Stuttgart...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Wernigerode Mountain T.

Jade Bay Buccaneers

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Radebeul Suburbian Foxes

Fulda Saints

zum Ranking vom 14.10.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE