Dead or alive

Am Sonntag reisen die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars zu den Paderborn Dolphins. Kickoff ist um 15 Uhr. Für beide Mannschaften geht es ums Überleben in der GFL 2. Eine Niederlage darf sich eigentlich kein Team mehr erlauben.

Die Cougars sind Tabellenletzter, das Konto weist 3:17 Punkte auf. Der noch amtierende Vizemeister Paderborn (5:15) hat nur einen Sieg mehr bislang erzielt. Gewinnen die Cougars, könnten sie erstmals seit Wochen auf einen Nichtabstiegsplatz klettern. Bei einer Niederlage gegen den direkten Konkurrenten kann fast nur noch ein Wunder (oder drei Siege in den letzten drei Spielen) helfen. Auch die Dolphins stehen aber mächtig unter Druck, zumal sie mit Langenfeld und Potsdam auch noch gegen zwei Spitzenteams spielen müssen.

Paderborns Quarterback Justin Gomez wurde nach seiner Rippenprellung in den vergangenen Spielen geschont, damit er in den entscheidenden Spielen gegen Lübeck und Essen wieder fit ist. Sein Comeback steht unmittelbar bevor. Damit muss Receiver Cameron Richmond auch nicht mehr als Spielmacher auflaufen, sondern kann wieder Pässe aus der Luft pflücken. Zehn Touchdowns gelangen ihm bisher, genauso viele wie Domenic Gröne. Das Passpiel ist das Aushängeschild der Dolphins-Offense. Manko ist dagegen die Defense: 33,9 Punkte kassiert die Abwehr im Schnitt, nur Essens Verteidigung (36,9 Punkte) ist noch löchriger.

Insgesamt fünf Mal trafen beide Teams aufeinander. Jede Mannschaft holte je zwei Siege. Ein Unentschieden gab es vor anderthalb Monaten in Lübeck, als sich beide Mannschaften 40:40 Unentschieden trennten.

Cougars-Quarterback Campbell Summerfield kann nach seiner Verletzung im Rostock-Spiel wieder starten. Dafür müssen die Lübecker mit Berend Grube, Jamie Dale, Daniel Richter und Philipp Jareschewski gleich auf vier Starter verzichten. Zudem ist der Einsatz von Mathieu Vogt und Barry Maruschke verletzungsbedingt fraglich.

Lübecks Head Coach André Schleemann meint dazu: "Das wird ein verdammt schweres Match. Bei Paderbon geht es meistens über das Passspiel, dies zu unterbinden, wird unsere Hauptaufgabe sein an dem Tag. Für beide Teams ist es ein Abstiegsendspiel. Der Druck ist auf beiden Seiten immens."

Schlüter - 29.07.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Lübeck Cougarswww.asc-luebeck.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Lübeck CougarsOpponents Map Lübeck Cougarsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Lübeck Cougars
Bayern
Bayern
Bayern
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen

Hamburg Pioneers - Arm. Spart. Hannover

50.6 % sehen als Sieger die Arminia Spartans Hannover

Frankfurt Pirates - Darmstadt Diamonds

56.2 % setzen auf die Darmstadt Diamonds

Holzgerlingen Twister - Biberach Beavers

64.6 % favorisieren die Biberach Beavers

Passau Pirates - Neu-Ulm Spartans

64 % sind überzeugt von den Passau Pirates

Nordrhein-Westfalen
Hamburg
Niedersachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE