Der erste Schritt ist getan

Kuchen Mammuts haben den ersten Teil ihrer Hausaufgaben erfüllt.Trotz wechselhaften Wetter mit Regen und vielen Festen in Umkreis fanden am Samstag um 17 Uhr dennoch rund 150 Zuschauer ins Ankenstadion zum letzten Heimspiel des AFC Kuchen Mammuts dieses Jahr und sie wurden nicht enttäuscht. Tabellenletzter Crailsheim musste sich mit 32:7 geschlagen geben.
Kuchen brachte das Ei ins Spiel und sicherte sich mit einem erfolgreichen Onside-Kick das Angriffsrecht zu Spielbeginn von der eigenen 48-Yard-Line. Kuchens Angriff fand dieses Mal von Anfang an die Wege durch die Verteidigungsreihen der Titans, so dass Maik Hommel schon nach wenigen Versuchen den Ball in die Endzone tragen konnte. Der Kick wurde geblockt, so stand es 6:0. Das zweite Viertel begann mit der Angriffswelle der Titans. Bereits im ersten Viertel konnte Eric Schiller einen Pass abfangen, Kuchen konnte aus dem Angriff jedoch keine Punkte holen. Diesmal lief es besser. Marco Hannemann fischte einen Crailsheimer Pass aus der Luft und Kuchens Angriff begann von der eigenen 46-Yard-Line den Sturm auf die Endzone. Pawel Porada sprintete kurz darauf 30 Yards an der Verteidigung vorbei in die Endzone zum 12:0, was gleichzeitig auch den Halbzeitstand markierte.

Nach der Halbzeit brachte der erste Angriff keine Punkte für Kuchen aber auch Crailsheim musste das Angriffsrecht im vierten Versuch per Punt abgeben. Diesen nahm Marc Kiefer an der eigenen 30-Yard-Linie auf und trug ihn bis 25 Yards vor die gegnerische Endzone. Mit einem First Ddown an der gegnerischen 9-Yard-Linie verkürzten die Kuchener nochmals die Distanz bevor Viertelback Lauber den in der Endzone stehenden Jens Czechtisky per Pass bediente. Nach dem Touchdown komplettierte Lauber mit einem erneuten Pass auf Pawel Porada den Angriff mit der Höchstpunktzahl zur 20:0-Führung. Das letzte Viertel begann, die Rüsseltiere hatten die Offense auf dem Feld und begannen von der gegnerischen 48-Yard-Line. Mit einem wunderschönen 40-Yard-Pass auf Jens Czechtisky verkürzte Quarterback Lauber die Distanz auf 10 Yards bis zur Endzone. Von dort fand er Hannes Kolar der in seinem letzten Spiel die Chance nutze, den Pass aufnahm, in die Enzone lief und damit die Führung auf 26:0 ausbauen konnte. Die Gäste gaben sich nicht auf, die Defense aus Kuchen war jedoch hellwach und drängte den Angriff tief in die eigene Hälfte. Der Druck provozierte einen misslungenen Snap den Matthias Lohr an der Crailsheimer 38-Yard-Line dankbar aufnahm und damit das Angriffsrecht erzwang. Ein kurzer Pass auf Batuhan Bahadir und der tankte sich durch die Verteidigungsreihen zum 32:0 bis in die Endzone durch. Kurz vor Spielende zeichnete Crailsheim mit einem Touchdown mit anschließendem Kick das 32:7 Endergebnis aufs Scoreboard.

Der erste Schritt ist getan, jetzt wartet nächste Woche der Tabellenzweite Offenburg auf die Kuchener zum Saisonabschluss. Gewinnt Kuchen in Offenburg, beenden Sie die Saison auf dem dritten Platz. "Offenburg wird jedoch noch eine harte Nuss, auch wenn das Spiel heute gezeigt hat dass es in die richtige Richtung geht" so Abteilungsleiter Markus Wahl. Wahl und Head Coach Andreas Schorich sind sich in einem Punkt aber absolut einig: "Auch wenn die Saison leider nicht so gelaufen ist wie wir uns das vorgestellt hatten, unsere Fans sind absolute Meisterklasse – danke dafür!

Gohlke - 25.07.2017

Kuchen Mammuts haben den ersten Teil ihrer Hausaufgaben erfüllt.

Kuchen Mammuts haben den ersten Teil ihrer Hausaufgaben erfüllt. (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Crailsheim Titanswww.crailsheim-titans.demehr News Kuchen Mammutswww.mammuts.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Crailsheim TitansSpielplan/Tabellen Kuchen Mammuts
all about american football
6. Liga
6. Liga Nord
6. Liga Nord
6. Liga NRW
6. Liga NRW
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Hessen/RP/Saar
6. Liga Hessen/RP/Saar
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE