Finished the Fight

Endlich Meister Am vergangenen Samstag stand die letzte Auswärtsfahrt der diesjährigen Bezirksliga-Saison an und es war für die Hunters der Kampf um die Krone. Voller Zuversicht reiste man an und wollte sich unbedingt den oft verpassten Titel holen, doch auch die Offenburg Miners spekulierten weiterhin auf diesen.

Nach Anpfiff durfte die Heidelberger Defense zeigen was in ihr steckt, doch leider brauchte diese etwas um ins Spiel zu kommen und so liefen die Offenburger einmal übers Feld und scorten den ersten Touchdown. Doch auch der Offense gelang es nicht richtig ins Spiel zu kommen, denn man wurde schnell zum Punt gezwungen. Dieser verlief leider sehr unglücklich und die Miners kamen kurz vor der Hunters-Endzone in Ballbesitz und es gelang ihnen erneut einen Touchdown zu erzielen. Durch zwei verpatzte 2-Point-Conversions stand es nun 12:0 für die Miners. Der Punktestand nagte am Team, was man deutlich in den Gesichtern sah, aber die Coaches motivierten die Spieler immer weiter. Doch bis zum zweiten Viertel gelang es keinem Team mehr in Reichweite der Endzonen zu kommen. Den ersten Heidelberger Touchdown erzielte Leon Martins, jedoch wurde dieser aufgrund von Flaggen auf dem Feld nicht anerkannt. Wide Receiver Simon Ernst holte Heidelberg kurz darauf jedoch den lang erarbeiteten Touchdown und auch der anschließende Kick war gut. Auch die Defense kam nun uns Spiel und so schnappte sich Benedikt Dittmar das Ei und trug es zum zweiten Touchdown in die gegnerische Endzone. Die Hunters setzen sich mit einem Spielstand von 13:12 vor die Miners und waren nun endlich wach und fokussiert dabei. Bis zur Halbzeit gelang es gut den erarbeiteten Spielstand zu halten und die Halbzeit wurde genutzt um das Team erneut einzuschwören und vorzubereiten. Kurz nach Beginn konnten sich die Hunters über das Feld arbeiten und Heiko Risse walzte sich in die Endzone und erarbeitete den neuen Spielstand von 12:20 für die Heidelberger. Im weiteren Spielverlauf konnte sich keines der beiden Teams nahe an die Endzonen des Gegners heranarbeiten, jedoch gelang es Leon Martins noch einmal in die Endzone einzulaufen. Aber auch dieser Touchdown wurde durch Flaggen auf dem Feld zurückgenommen.
Endstand bleibt das zuvor erreichte 12:20 und den Hunters fiel ein Stein vom Herzen als der Abschlusspfiff ertönte. In vielen Gesichtern waren Tränen zu sehen als man sich endlich Meister nennen darf.

Sebastian Schimming - 19.07.2017

Endlich Meister

Endlich Meister (© Martyna)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtVideo zum Spielmehr News 6. Ligamehr News Heidelberg Hunterswww.heidelberg-hunters.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Heidelberg Hunters
all about american football
Heidelberg Hunters
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Nachwuchs
4. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE