Von Pinzgau über Berlin zur EM

WR Maylan Bacher (Nr. 88, Berlin Adler)Drei Mal in Folge konnte das AFBÖ-Junioren-Nationalteam die Europameisterschaft gewinnen. Erstmals 2011 in Sevilla, dann 2013 in Köln und schließlich 2015 in Dresden. Nun geht es nach Paris und ein Pinzgauer ist mittendrin statt nur dabei. Ziel kann natürlich nur die weitere erfolgreiche Titelverteidigung sein.

Maylan Bacher schaffte es als einziger Spieler, der nicht in der AFL oder der Division I spielt, ins Junioren Nationalteam und fährt zur EM nach Frankreich. Nach einem harten Ausleseverfahren in drei Trainingscamps (ein viertes findet noch vom 11.6. bis 13.6. vor Ort statt) schaffte es Maylan unter die besten 45 Juniorenspieler Österreichs.

Maylan, der sich derzeit zur Ausbildung in Deutschland befindet und bei den Berlin Adler in der U 19 (aktuell bereits norddeutscher Meister – Playoffs folgen nach der EM) spielt, hofft natürlich auf entsprechende Einsätze in beiden Spielen: "Wir gehen nach den letzten Erfolgen natürlich als Favoriten in das Turnier und das Minimalziel muss selbstverständlich das Finale am 16. Juli in Paris sein. Egal ob dann Deutschland oder Frankreich der Finalgegner sein wird, wir werden alles geben, um den Titel zu verteidigen."

Stephan Taxer, Pinzgau Obmannstellvertreter: "Wir sind unglaublich stolz, dass es erstmals ein Spieler aus unserer Nachwuchsabteilung in den Kader einer Nationalmannschaft für ein Großereignis geschafft hat. Wir wünschen "Mely" und dem österreichischen Team alles Gute für das Turnier und drücken die Daumen, dass die erneute Titelverteidigung gelingt."

Wittig - 10.07.2017

WR Maylan Bacher (Nr. 88, Berlin Adler)

WR Maylan Bacher (Nr. 88, Berlin Adler) (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Berlin Adlerwww.berlinadler.demehr News Pinzgau Celticswww.celtics.atmehr News U19football.atSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL JuniorsSpielplan/Tabellen U19League Map U19Spielplan/Tabellen Berlin Adlerfootball-aktuell-Ranking Deutschlandfootball-aktuell-Ranking Europa
Berlin Adler
Berlin Rebels
Berlin Rebels
 
Kickoff Podcast - Folge 02/2017 mit Roman Motzkus

Viele weitere Audios : hier

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Potsdam Royals

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Dresden Monarchs

Straubing Spiders

Ravensburg Razorbacks

Kassel Titans

Berlin Rebels

Nürnberg Rams

Weinheim Longhorns

Stuttgart Scorpions

Solingen Paladins

zum Ranking vom 21.05.2018
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Thunderbirds
Baden-Württemberg
Nordrhein-Westfalen
Niedersachsen
Bayern

Ingolstadt Dukes - Schwäbisch H. Unic.

70.2 % gehen mit den Ingolstadt Dukes

Solingen Paladins - Paderborn Dolphins

73.6 % glauben an den Sieg der Paderborn Dolphins

Gießen Golden Dragons - Nürnberg Rams

62.4 % gehen mit den Gießen Golden Dragons

Leipzig Lions - Magdeburg V. G.

57.3 % denken: Sieg Leipzig Lions

Hessen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE