Silverhawks vs. Giants Teil II

#12 Moritz ProfantZum letzten Spieltag vor den Playoffs im Sportni Park in Ljubljana (16 Uhr), empfangen die Ljubljana Silverhawks die Projekt Spielberg Graz Giants. Es ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Football Clubs in der regulären Saison. Der Vizemeister 2016, Graz Giants, musste sich im Hinspiel mit einer knappen 26:31-Heimniederlage abfinden. Obwohl die Grazer Riesen gut in die hart umkämpfte Partie starteten, drehten die Slowenen das Match und gewannen mit einem Last-Minute-Sieg.

Der zehnmalige Meister aus Graz muss beim Rückspiel besonders auf Silverhawks-Quarterback Anthony Gardner aufpassen, der im Hinspiel dem Team vom Cheftrainer Martin Kocian das Leben schwer machte. Die Silverhawks haben sich im Vergleich zur letzten Saison aber ziemlich gesteigert und befinden sich in dieser Spielzeit, nicht wie im ersten Jahr des Liganeulings, auf Platz vier, sondern diesmal sogar auf Rang drei. Dennoch könnte sich die Tabelle nach diesem Spiel verändern und beide Mannschaften würden die Plätze tauschen, vorausgesetzt die Giants gewinnen diese Partie mit mindestens sechs Punkten Unterschied. Dieses Aufeinandertreffen entscheidet also über die tabellarische Anordnung der beiden Clubs, was zur Folge hat, ob man im Wild Card Spiel gegen den Sechst- oder Fünftplazierten spielt. Die Silverhawks wollen nach dem letzten Sieg beim Tabellenletzten Blue Devils in Hohenems (56:28) an ihre Leistung anknüpfen, wofür es für die Grazer nach ihrer verlorenen Heimpartie gegen die Erstplazierten Wikinger aus Wien (7:27) dagegen heißt "aufstehen und weitermachen”.

Der Geschäftsführer der Grazer Christoph Schreiner zu der Partie: "Das letzte Spiel im Grunddurchgang ist immer ein wichtiges. Beide Teams wollen mit einem guten Gefühl in die Playoffs gehen, wobei für Ljubljana natürlich das schon fixe Playoff-Heimrecht spricht. Da ist wirklich was Tolles in kurzer Zeit entstanden, Respekt an die Organisation und den Trainerstab der Silverhawks. Für uns geht es noch um das Heimrecht, wobei die Chancen aufgrund der anderen Spiele ganz gut stehen. Für uns liegt natürlich viel Spannung auf der Quarterback Situation."

Die Giants müssen auf ihren StammQuarterback Brandon Gorsuch verzichten. Er wurde beim letzten Spiel im dritten Viertel ausgewechselt. Der Ersatz der Mannschaft heißt Moritz Profant, ein junger Spieler, der nun vor seiner bisher größten Aufgabe steht.

Julian Seibt - 29.06.2017

#12 Moritz Profant

#12 Moritz Profant (© GG/Lucas Kundigraber)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Graz Giantswww.grazgiants.commehr News Ljubljana Silverhawkssilverhawks.si
HUDDLE - Das American Football Magazin
Graz Giants
Graz Giants
Pinzgau Celtics
Telfs Patriots
Schweiz
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
College
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
 
Giants Armando Ponce de Leon zum Spiel Tirol Raiders vs. Graz GiantsViele weitere Audios : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE