Erstes Saisonziel ist erreicht

Sacristans-RB Jan Peters spielt bislang eine starke Saison.Hinter das Thema Klassenerhalt kann die Bundesligajugend der Sacristans einen Haken setzen. Drei Spieltage vor Schluss stehen die Freiburger mit vier Siegen aus sieben Spielen momentan sogar auf Platz drei der GFL Juniors Gruppe Süd. Nach dem deutlichen 63:6-Kantersieg in der Vorwoche gegen die Nürnberg Rams, konnten die Juniors mit einem Sieg in Mannheim am vergangenen Wochenende das Saisonziel bereits erreichen. Entsprechend motiviert legte das Team los und kam gleich zu Beginn durch einen Touchdown von Jan Peters in Führung. Zwei Touchdown-Pässe von Pius Huber auf Julian Annerwall brauchte das zwischenzeitliche 20:0. Noch vor der Pause verkürzten die Rhein-Neckar Bandits auf 20:8. Im vierten Spielviertel machten die Sacristans dann den Sack zu. Ein kurzer Pass von Maximilian Kirsch auf Simon Pavicic sorgte für die 26:8-Vorentscheidung. Mannheim verkürzte zwar erneut auf 14:26, konnte aber keine weiteren Akzente mehr setzen.

"Unsere Jungs haben wieder eine große kämpferische Leistung gezeigt und verdient gewonnen", so Juniors-Head-Coach Jochen Kern. Trotz personeller Sorgen zeige das Team Woche für Woche extrem großen Einsatz und finde über die geschlossene Mannschaftsleistung den Weg zum Erfolg. Nachdem der Klassenerhalt nun geschafft sei und Platz vier mindestens sicher, wollen die Freiburger durchaus versuchen den dritten Platz zu halten. Parallel beginne nebenher auch schon die Planung für nach der Saison. Denn wie die bisherige Spielzeit gezeigt habe, müsse der Kader weiter wachsen, um auch im kommenden Jahr das Level halten zu können.

Zunächst gilt der Blick aber dem nächsten Gegner am Samstag. Zu Gast im FT-Sportpark sind die Stuttgart Scorpions, die ebenfalls vier Siege bei drei Niederlagen auf ihrem Konto haben. Das Hinspiel konnten die Schwaben mit 22:0 für sich verbuchen. Motivation genug für die Juniors, zu Hause den Spieß umzudrehen. Los geht es bereits um 14 Uhr. Zuvor spielt um 11 Uhr die U16 Jugend der Sacristans, ebenfalls gegen die Stuttgart Scorpions. In der Jugendregionalliga haben die Freiburger in ihrer ersten Saison einen schweren Stand und kamen bislang zu nur einem Unentschieden in vier Spielen. "Auch wenn es hier und da Rückschläge gibt, ist eine positive Entwicklung bei den Spielern und dem Gesamtkader zu sehen und das steht in der Bewertung über den Ergebnissen", so Kern.

Gohlke - 22.06.2017

Sacristans-RB Jan Peters spielt bislang eine starke Saison.

Sacristans-RB Jan Peters spielt bislang eine starke Saison. (© Freiburg Sacristan/Christian Goos)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Freiburg Sacristanswww.sacristans.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL JuniorsSpielplan/Tabellen Freiburg SacristansOpponents Map Freiburg Sacristansfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Freiburg Sacristans

Spiele und Tabelle Freiburg Sacristans

08.04.

Stuttgart Scorpions - Freiburg Sacristans

19

:

7

15.04.

Schwäbisch Hall Unicorns - Freiburg Sacristans

51

:

7

28.04.

Mannheim Bandits - Freiburg Sacristans

26

:

20

06.05.

Freiburg Sacristans - Nürnberg Rams

39

:

41

12.05.

Fursty Razorbacks - Freiburg Sacristans

20

:

0

27.05.

Freiburg Sacristans - Stuttgart Scorpions

20

:

20

03.06.

Freiburg Sacristans - Schwäbisch H. Unic.

0

:

42

17.06.

Freiburg Sacristans - Mannheim Bandits

35

:

12

23.06.

Nürnberg Rams - Freiburg Sacristans

38

:

33

01.07.

Freiburg Sacristans - Fursty Razorbacks

19

:

23

Stuttgart Scorpions

17

:

3

.850

10

8

1

1

290

:

146

Schwäbisch Hall Unicorns

16

:

4

.800

10

8

2

0

364

:

135

Fursty Razorbacks

12

:

8

.600

10

6

4

0

340

:

219

Mannheim Bandits

6

:

14

.300

10

3

7

0

162

:

403

Nürnberg Rams

6

:

14

.300

10

3

7

0

285

:

426

Freiburg Sacristans

3

:

17

.150

10

1

8

1

180

:

292

Spielplan/Tabellen Freiburg Sacristans
GFL Juniors West
GFL Juniors West
GFL Juniors West
GFL Juniors Mitte

Munich Cowboys - Kirchdorf Wildcats

66.9 % setzen auf die Munich Cowboys

Hamburg Blue Devils - Bremerhaven Seah.

60.1 % setzen auf die Hamburg Blue Devils

Kassel Titans - Mainz Golden Eagles

68.5 % tippen auf die Mainz Golden Eagles

Pforzheim Wilddogs - Karlsruhe Engineers

66.9 % sind überzeugt von den Karlsruhe Engineers

GFL Juniors Mitte
GFL Juniors Mitte
GFL Juniors Nord
GFL Juniors Nord
GFL Juniors
GFL Juniors

Jugend

football-aktuell Ranking

1

Paderborn Dolphins

2

Düsseldorf Panther

3

Cologne Crocodiles

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Wiesbaden Phantoms

6

Stuttgart Scorpions

7

Düsseldorf Typhoons

8

Fursty Razorbacks

9

Hamburg Huskies

10

Darmstadt Diamonds

Paderborn Dolphins

Stuttgart Scorpions

Schwäbisch Hall Unicorns

Fursty Razorbacks

Freiburg Sacristans

Düsseldorf Panther

Düsseldorf Typhoons

Hamburg Huskies

Berlin Rebels

Darmstadt Diamonds

zum Ranking vom 15.07.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE