Longhorns gewinnen die Hitzeschlacht

Longhorns QB #11 Jose Sanchez gegen die Bonn GamecocksAm Sonntagnachmittag begrüßten die Langenfeld Longhorns die Bonner Gamecocks bei Temperaturen um die 30 Grad zum Rückspiel in der GFL 2 Gruppe Nord im Jahnstadion Langenfeld. Das Hinspiel gewannen die 3.platzierten Bonner zu Hause mit 38:19.

Bereits im Vorfeld prophezeite Bonns Quarterback Drew Burko eine ausgeglichene Partie gegen den Vorjahresmeister der Regionalliga West, der sich allerdings mit nur einem Sieg aus drei Partien auf eigenem Platz bisher als nicht besonders heimstark erwiesen hat: "Es dürfte ein interessantes Spiel werden, aber ich bin optimistisch, was unsere Chancen betrifft. Langenfeld gehört definitiv zu den Gegnern, die wir schlagen müssen, wenn wir in den oberen Tabellenregionen mitspielen wollen. Im Hinspiel waren die Turnover ein spielentscheidender Faktor, und auch diesmal dürfte das Team gewinnen, das weniger Fehler macht", so der 24-jährige Kanadier (Quelle: Homepage Bonn Gamecocks).

Im ersten Quarter trafen zwei ausgeglichene Teams aufeinander, die jeweils durch ihre gute Defensivarbeit der gegnerischen Offense keine Chance gab. Allerdings konnte man schon deutlich den Willen der Langenfeld Longhorns erkennen, dieses Spiel für sich zu entscheiden.
Das erste Quarter endete mit 0:0.

Auch im Zweiten Quarter dominierten die Defensiv Reihen das Game und so war es nicht verwunderlich, dass die Langenfelder Longhorns Ihre ersten Punkte nach einer Interception / Fumble Return machten. Der anschließende PAT brachte keine Punkte für die Longhorns. Im Anschluss setze die Longhorns Offense die Bonner Defense unter Druck und TE Jens Walter machte nach einem 10 yd Pass von QB Jose Sanchez einen Touchdown. Die anschließende Two Point Conversion wurde von WR Marius Wittig nach einem Pass von QB Jose Sanchez erfolgreich abgeschlossen. Halbzeitstand 14:0 für die Langenfeld Longhorns.

Zu Beginn des dritten Quarters kamen die Bonner Gamecocks besser ins Spiel und erzielten nach einem Run einen Touchdown. Auch der anschließende PAT wurde erfolgreich umgesetzt. Spielstand 14:7. In der Folge übten die Bonner weiter Druck aus, schafften aber zunächst keine weiteren Punkte.

Im letzten Quarter kamen die Langenfelder wieder besser ins Spiel und konnten nach einem Run von Rene Weile und einem erfolgreichem PAT von Marcel Kirchner ihre Führung auf 21:07 Punkte ausbauen. Die Bonner verkürzten nach einem Touchdown auf 21:13. Dies war auch der Endstand im Langenfelder Jahnstadion.

Die Langenfeld Longhorns feierten im Anschluss vor 260 Zuschauern Ihren Sieg über die Bonner Gamecocks und zogen auch in der Tabelle der GFL 2 Gruppe Nord an den Bonnern vorbei auf den dritten Tabellenplatz. Der Langenfelder Head Coach Michael Hap äußerte sich nach dem Spiel zufrieden: "Bonn ist eine langjährig bewährte Mannschaft in der GFL 2. Uns war vorher die Schwierigkeit dieses Spieles bewußt. Im Hinspiel wurde jeder Fehler der Langenfeld Longhorns sofort bestraft. Somit war uns klar, dass wir ziemlich fehlerfrei spielen müssen, um das Spiel zu gewinnen. Das ist uns gelungen."


Thomas Nuechter - 19.06.2017

Longhorns QB #11 Jose Sanchez gegen die Bonn Gamecocks

Longhorns QB #11 Jose Sanchez gegen die Bonn Gamecocks (© Thomas Nuechter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow GFL2-Nord Langenfeld Longhorns vs. Bonn Gamecocks (Thomas Nuechter)mehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Bonn Gamecockswww.gamecocks.demehr News Langenfeld Longhornswww.langenfeld-longhorns.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Bonn GamecocksOpponents Map Bonn GamecocksSpielplan/Tabellen Langenfeld LonghornsOpponents Map Langenfeld Longhornsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
GFL 2

Aktuelle Spiele und Tabelle GFL 2

Potsdam Royals

28

:

0

1.000

14

14

0

0

714

:

172

Düsseldorf Panther

24

:

4

.857

14

12

2

0

517

:

187

Rostock Griffins

14

:

14

.500

14

7

7

0

382

:

363

Langenfeld Longhorns

14

:

14

.500

14

7

7

0

387

:

486

Paderborn Dolphins

11

:

17

.393

14

5

8

1

333

:

470

Lübeck Cougars

9

:

19

.321

14

4

9

1

275

:

403

Bonn Gamecocks

8

:

20

.286

14

4

10

0

263

:

507

Assindia Cardinals

4

:

24

.143

14

2

12

0

216

:

499

Kirchdorf Wildcats

19

:

5

.792

12

9

2

1

459

:

325

Ravensburg Razorbacks

17

:

7

.708

12

8

3

1

422

:

375

Nürnberg Rams

16

:

8

.667

12

8

4

0

525

:

349

Gießen Golden Dragons

10

:

14

.417

12

4

6

2

337

:

339

Wiesbaden Phantoms

9

:

15

.375

12

4

7

1

309

:

390

Albershausen Crusaders

7

:

17

.292

12

3

8

1

383

:

505

Fursty Razorbacks

6

:

18

.250

12

3

9

0

299

:

451

Spielplan/Tabellen GFL 2
GFL 2
GFL 2 Nord

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Marburg Mercenaries

8

Ingolstadt Dukes

9

Allgäu Comets

10

Cologne Crocodiles

Münster Mammuts

Wolfsburg Blue Wings

Hamburg Blue Devils

Stuttgart Silver Arrows

Haßloch 8-Balls

Kiel Baltic Hurricanes II

Aachen Vampires

Oldenburg Outlaws

Flensburg Sealords

Hamburg Heat

zum Ranking vom 15.10.2017
GFL 2 Nord
GFL 2 Süd
Touchdown durch QB Jacob Tucker (Nr. 1,...Touchdown durch QB Jacob Tucker (Nr. 1,...Foto-Show ansehen: GFL
Relegation: Berlin Adler vs. Potsdam Royals
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE