Panther reisen nach Rostock

Die Panther reisen als Tabellenführer nach Rostock. Zum zweiten Heimspiel der Saison empfangen die Rostock Griffins am kommenden Samstag den sechsfachen deutschen Footballmeister Düsseldorf Panther. Als momentaner Tabellenführer der GFL 2 Nord gehen die Rheinländer als klarer Favorit in diese Partie. Nach der äußerst knappen Auftaktniederlage in Potsdam konnten die Düsseldorfer ihre darauffolgenden sieben Partien allesamt sehr souverän gewinnen und überzeugten dabei in Angriff und Verteidigung. Gespickt mit mehreren Importspielern auf beiden Seiten des Balles, verfügen die Panther ebenfalls über einen starken deutschen Kader mit einigen aktuellen Nationalspielern.

Die Griffins ihrerseits gehen durch den Sieg am letzten Wochenende bei den Assindia Cardinals mit gestärktem Selbstbewusstsein in die Partie. Der Defense der Greifen war es in Essen gelungen, nur 31 Lauf-Yards des Gegners zuzulassen und eine verbesserte Laufverteidigung wird gegen die Panther enorm wichtig sein. Auch der Angriff der Griffins zeigte sich vor allem in der Red Zone stark verbessert und mit mehr Durchschlagskraft. Trotzdem würde ein Sieg einer großen Sensation gleichkommen. Aber auch wenn man als Außenseiter in die Partie geht, hat man sich auf Rostocker Seite einiges vorgenommen: "Grundsätzlich spielen wir immer auf Sieg. In solchen Spielen wie gegen Düsseldorf wird es darauf ankommen, die eigene Fehlerquote so gering wie möglich zu halten und die wenigen Chancen zu ergreifen, die sich uns bieten. Ich weiß, dass die Jungs auf jeden Fall alles auf dem Platz lassen werden", so Cheftrainer Kuhfeldt.

Wenn die Sensation gelingen soll, sind die Griffins in jedem Fall auf die Unterstützung ihrer Fans angewiesen. Manager Putzier: "In solch einem Spiel, wer hätte vor fünf Jahren noch gedacht, dass wir einmal in einem regulären Saisonspiel gegen ein Team wie die Panther spielen werden, brauchen wir unsere Fans. Neben dem äußerst sehenswerten Duell auf dem Rasen haben wir für unsere Besucher wieder Einiges geboten. So wird es einen Skydive ins Stadion, eine Falknershow sowie eine Fieldshow eines Fanfarenzuges geben. Und das alles neben unseren anderen "normalen" Highlights wie Cheerdance, Kinderschminken und Hüfpburg. Wir freuen uns auf diesen Vergleich und natürlich auf das Familienevent an sich.

Schlüter - 14.06.2017

Die Panther reisen als Tabellenführer nach Rostock.

Die Panther reisen als Tabellenführer nach Rostock. (© Rostock Griffins)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Rostock Griffinswww.football-rostock.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Rostock GriffinsOpponents Map Rostock Griffinsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Rostock Griffins

Spiele Rostock Griffins

29.04.

Düsseldorf Panther - Rostock Griffins

39

:

14

06.05.

Langenfeld Longhorns - Rostock Griffins

19

:

38

13.05.

Potsdam Royals - Rostock Griffins

44

:

7

21.05.

Paderborn Dolphins - Rostock Griffins

33

:

29

27.05.

Rostock Griffins - Langenfeld Longhorns

31

:

35

10.06.

Assindia Cardinals - Rostock Griffins

27

:

47

17.06.

Rostock Griffins - Düsseldorf Panther

21

:

34

24.06.

Bonn Gamecocks - Rostock Griffins

8

:

34

08.07.

Rostock Griffins - Paderborn Dolphins

40

:

20

15.07.

Lübeck Cougars - Rostock Griffins

14

:

27

30.07.

Rostock Griffins - Assindia Cardinals

24

:

0

06.08.

Rostock Griffins - Bonn Gamecocks

32

:

13

20.08.

Rostock Griffins - Lübeck Cougars

15:00 Uhr

26.08.

Rostock Griffins - Potsdam Royals

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Rostock Griffins
Langenfeld Longhorns
Langenfeld Longhorns
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord

Dresden Monarchs - Berlin Rebels

55 % gehen mit den Dresden Monarchs

Allgäu Comets - Marb. Mercenaries

50.8 % gehen mit den Marburg Mercenaries

Rostock Griffins - Lübeck Cougars

80.6 % gehen mit den Rostock Griffins

Ravensb. Razorbacks - Gießen Golden Dragons

52.9 % tippen auf Sieg der Ravensburg Razorbacks

GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Süd
GFL 2 Süd
GFL 2 Süd
3. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Potsdam Royals

Kirchdorf Wildcats

Wolfsburg Blue Wings

Ritterhude Badgers

Allgäu Comets

Berlin Bears

Saarland Hurricanes

Karlsruhe Engineers

Wiesbaden Phantoms

Munich Cowboys

Mainz Golden Eagles

zum Ranking vom 13.08.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE