Kuchen verliert im Aufstiegsrennen an Boden

Zu selten konnte sich die Offense der Mammuts in Szene setzen, um Offenbach den Sieg streitig machen zu können.Am Sonntag ging es im Ankenstadion für den AFC Kuchen Mammuts gegen die Offenburg Miners darum, den Anschluss an die Tabellenführung nicht zu verlieren. Diese zu erreichen ist nun eine riesen Aufgabe geworden. Mit einer 6:18-Niederlage ist die Ankenfestung endgültig gefallen und der Aufstieg dieses Jahr in weite Ferne gerückt.

Der Spielverlauf zeigte deutliche Parallelen zum Spiel gegen die Heidelberg Hunters. Den Rüsseltieren merkte man den Druck deutlich an. Trotz vieler geschenkter Straf-Yards kam die Offense nicht richtig ins Rollen. Bei Quarterback Lauber klopfte es viel zu oft am Helm an, weil die Defense der Miners zumindest in der ersten Halbzeit zu oft durch Laubers Schutzwall dringen konnte. Die Schwierigkeiten im Angriff sind in dieser Saison inzwischen keine Unbekannte mehr. Am Sonntag war erstmals aber auch die Verteidigung mit dem Kopf zu Anfang noch nicht im Spiel. So dauerte es nicht lange, bis Offenburg mit drei Läufen von der Spielfeldmitte aus in die Endzone eindringen und damit die 6:0 Führung aus Sicht der Gäste aufs Scoreboard zeichnen konnte. Es sollten...

Zu selten konnte sich die Offense der Mammuts in Szene setzen, um Offenbach den Sieg streitig machen zu können.

Zu selten konnte sich die Offense der Mammuts in Szene setzen, um Offenbach den Sieg streitig machen zu können. (© Kuchen Mammuts)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
6. Liga

Aktuelle Spiele 6. Liga

28.10.

Kevelaer Kings - Düsseldorf Bulldozer

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 6. Liga
6. Liga Nord
6. Liga Nord
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga NRW
6. Liga NRW
6. Liga Hessen/RP/Saar

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Marburg Mercenaries

8

Ingolstadt Dukes

9

Allgäu Comets

10

Cologne Crocodiles

Münster Mammuts

Wolfsburg Blue Wings

Hamburg Blue Devils

Stuttgart Silver Arrows

Haßloch 8-Balls

Kiel Baltic Hurricanes II

Aachen Vampires

Oldenburg Outlaws

Flensburg Sealords

Hamburg Heat

zum Ranking vom 15.10.2017
6. Liga Hessen/RP/Saar
5. Liga
GFL
Nachwuchs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE