Auch Gewitter kann Vikings nicht stoppen

Nur am Anfang konnten sich die Mödling Rangers erfolgversprechend gegen die Vienna Vikings wehren.Die Dacia Vikings fuhren am Samstagnachmittag einen beachtlichen 61:27-Kantersieg bei den Mödling Rangers ein. Eigentlich konnte man einen knapperen Ausgang erwarten, doch zeigten sich die Gäste in allen Belangen überlegen und erzielten insgesamt 47 unbeantwortete Punkte in Serie. Mit ihrem insgesamt sechsten Saisonsieg in sieben Spielen behaupten die Wikinger damit weiterhin die Spitze in der AFL.

Die Vikings starten etwas holprig in die Partie, die Wiener Defense braucht eine Weile, um sich auf die Offense der Rangers einzustellen. Nach einem langen Drive, der fast genau acht Minuten dauerte, punkteten schließlich die Gastgeber und gingen mit 7:0 in Führung. Keine drei Minuten benötigten im Gegenzug die Wikinger für ihre Antwort. Quarterback Kevin Burke komplettierte auf Bernhard Seikovits zum ersten Touchdown für die Vikings. Seikovits verwandelt ebenso den PAT-Zusatzkick zum Ausgleich 7:7. Nach dem ersten Seitenwechsel standen die Wiener nach einem 36-Yard-Lauf von Marko Gagic in der Red Zone der Mödlinger. QB Kevin Burke, zunächst unter Bedrängnis, platziert in Folge einen...

Nur am Anfang konnten sich die Mödling Rangers erfolgversprechend gegen die Vienna Vikings wehren.

Nur am Anfang konnten sich die Mödling Rangers erfolgversprechend gegen die Vienna Vikings wehren. (© VV/Andreas Bischof)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
USA erleben
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Graz Giants
Graz Giants
Mödling Rangers
Mödling Rangers
Nachwuchs
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
College
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE