Spartans können Göttingen bezwingen

Die Generals sollten im Heimspiel gegen die Arminia Spartans Hannover in der Regionalliga Nord nicht überzeugen. Mit einem 6:21 mussten sie sich die Schwarz-Gelben geschlagen geben.

Wie gewohnt, startete die Göttinger Defense mit vollem Einsatz ins Spiel. Der erste Drive der Gäste wurde gestoppt und der Punt im vierten Versuch erzwungen. 
Ebenso startete daraufhin die Offense der Generals mit einem starken Drive, doch durch Strafen und einer guten Leistung der Gegner, wurden auch die Gastgeber zu einem Punt gezwungen. 
Nach einem Touchback ging es für die Spartans nun an ihrer 20 Yard-Line weiter. Ein langer Pass mit langem Run der Hannoveraner konnte erst an der 20 Yard Linie der Generals gestoppt werden.

Die Göttinger Defense kämpfte um jeden Zentimeter, leider erfolglos. Ein Pass in die Endzone, mit folgendem Point-After-Touchdown, brachte die Spartaner mit 7:0 in Führung. 
Los ging es daraufhin für die Generals an der eigenen 15 Yard-Line.
Das Team kämpfte sich vorwärts, mussten schließlich aber wieder punten.
 Die Spartans ließen sich dabei...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Hannover Spartans
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Berlin
Berlin
Niedersachsen
Hamburg
GFL
GFL
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE