Hitzeschlacht in Reutlingen

Krüml PhotographyBei heißen Temperaturen reisen sowohl die Jugend der Heidelberg Hunters, als auch die Seniors nach Reutlingen, um sich den dortigen Teams entgegenzustellen.

Das Reutlinger Team hatte gute Arbeit beim scouten der Hunters geleistet und war gut auf die angereisten Jäger vorbereitet. Beim Coin Toss entschieden sich die Eagles für die "second half option", Heidelberg entschied sich den Ball zu Beginn zu empfangen. Es gelang den Heidelbergern im ersten Drive gut Raumgewinn zu erzielen, jedoch musste der Ball im 4. Versuch gepuntet werden. Der Returnversuch der Eagles wurde an deren eigenen 11 Yard Linie gestoppt. Die Defense war heiß und bewies das auch sofort in ihrem ersten Drive, durch eine Interception von Max Rathgeb, welche bis an die 50 gebracht wurde. Der Offense gelang es nun auch einige Yards zu machen, jedoch verletzte sich Quarterback Yannik Trümper und musste vom Feld getragen werden. Die ersten Punkte des Spiels wurden von Martin Salzmann durch einen Kick von der 40 Yard Linie erzielt. Nach dem 1. Viertel zog Reutlingen an und schaffte es mit einem Field Goal ebenfalls zu Punkten. Unermüdlich arbeitete sich die Jägeroffense nun über das Feld, aber die Reutlinger sind eingespielt und wussten sich gegen die Läufe der Heidelberger zu verteidigen. Nachdem ein neues "first down" nicht erreichbar scheint versuchte sich unser Kicker wieder an einem Field Goal, welches dieses Mal leider danebenging. Die erste Halbzeit endet mit einem Spielstand von 03:03, da es keine der Mannschaften mehr in die Endzone schaffte.

Nach der Halbzeit kickt Heidelberg den Ball und Reutlingen startet durch einen Touchback an der eigenen 25 Yard Linie. Nach einem Turnover on downs kommen die Heidelberger an der Reutlinger 40 wieder in Ballbesitz. Leider können sie sich nicht durchsetzen und der Ball wird abgegeben. Die Defense der Heidelberger liefert wieder und sichert einen Fumble der Reutlinger, womit die Offense wieder auf den Platz darf. Mit einem unglaublichen Lauf über 30 Yards bringt John "the caveman" Rene die Jäger an die 19 Yard Linie und Quarterback Florian Theuß überbrückt weitere 12 Yards indem er sich durch die Reihen der Reutlinger sneakt. Leider kann dieser erfolgreiche Drive nicht in einen Touchdown verwandelt werden, jedoch belohnen sich die Hunters mit erneuten 3 Punkten. Nun erwachen die Reutlinger und marschieren unbarmherzig über das Feld und stürmen in die Endzone der Heidelberger, womit der erste Touchdown im Spiel gegen Heidelberg geht. Nach dem erfolgreichen PAT steht es nun 6:10. Das lassen die Jäger ungern auf sich sitzen und kämpfen sich von der eigenen 41 langsam in Richtung Endzone der Eagles. Leon Martins gelingt ein langer Lauf bis in die Red Zone, von welcher es ihm ebenfalls gelingt den Ball in der Endzone abzulegen. Die Heidelberger Defense liefert in den letzten Minuten immer wieder ab und lässt der Offense nur kurz Zeit sich zu erholen, jedoch gelingt es der aufgestellten Offense selten über das gesamte Feld zu kommen, oder in Field Goalrange, um zu punkten. Gut eingestellt auf das Heidelberger Laufspiel und unempfindlich gegen die wenigen Pässe sägten die Eagles am Thron der Heidelberger. Mit einem Endstand von 13:10 konnten sich die Hunters knapp durchsetzen und haben nun eine Woche Zeit sich auf ihren nächsten Gegner vorzubereiten.

Sebastian Schimming - 31.05.2017

Krüml Photography

Krüml Photography (© Sebastian Schimming)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Heidelberg Hunterswww.heidelberg-hunters.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Heidelberg HuntersOpponents Map Heidelberg Huntersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Heidelberg Hunters

Spiele und Tabelle Heidelberg Hunters

09.04.

Heidelberg Hunters - Reutlingen Eagles

21

:

11

07.05.

Kuchen Mammuts - Heidelberg Hunters

0

:

21

21.05.

Heidelberg Hunters - Offenburg Miners

42

:

6

28.05.

Reutlingen Eagles - Heidelberg Hunters

10

:

13

04.06.

Crailsheim Titans - Heidelberg Hunters

6

:

22

18.06.

Heidelberg Hunters - Kuchen Mammuts

26

:

0

15.07.

Offenburg Miners - Heidelberg Hunters

12

:

20

30.07.

Heidelberg Hunters - Crailsheim Titans

37

:

14

Heidelberg Hunters

16

:

0

1.000

8

8

0

0

202

:

59

Offenburg Miners

12

:

4

.750

8

6

2

0

228

:

123

Reutlingen Eagles

6

:

10

.375

8

3

5

0

156

:

102

Kuchen Mammuts

6

:

10

.375

8

3

5

0

76

:

150

Crailsheim Titans

0

:

16

.000

8

0

8

0

47

:

275

Spielplan/Tabellen Heidelberg Hunters
6. Liga Nord
GFL
GFL
GFL
3. Liga
3. Liga
3. Liga
GFL 2
GFL 2

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Potsdam Royals

Kirchdorf Wildcats

Wolfsburg Blue Wings

Ritterhude Badgers

Allgäu Comets

Berlin Bears

Saarland Hurricanes

Karlsruhe Engineers

Wiesbaden Phantoms

Munich Cowboys

Mainz Golden Eagles

zum Ranking vom 13.08.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE