Blackvenom gewinnen hoch

Am letzten Sonntag haben die Blackvenom Weeseling ihr ersten Heimspiel bestritten. Gegner in der NRW-Liga West waren die Legions aus Neuss. Bei sonnigem Wetter im Wesselinger Jugendstadion vor gut 250 Zuschauern bewiesen die Gastgeber ihre Stärke. Im ersten Viertel mussten die Blackvenom den bis dahin unbekannten Gegner erstmal kennenlernen. Der erste Touchdown wurde von Max Hansen durch einen Lauf erzielt. Diesen wiederholte er dann nochmal zum 14:0. Lucas Rath erhöhte kurz darauf auf 20:0 und die Two-Point Conversion markierte das 22:0. Die Gäste hatten dem nicht viel entgegenzusetzen. So erhöhten Maurice Viersen nach Pass von Max Hansen und Andreas Niessen auf den 30:0-Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit begann Lucas Rath den Punktereigen zum 38:0. Es folgte ein Lauf von Johannes Schendo zum 44:0. Erst jetzt erzielten die Gäste den Ehren-Touchdown zum 6:44. Die Antwort aber ließ nicht lange auf sich warten. Top-Scorer Lucas Rath erzielte einen letzten Touchdown durch Pass auf 52:6. Die Coaches brachten alle Spieler zum Einsatz. Es hat sich gezeigt, dass Wesseling noch an den Special Teams arbeiten muss. Beide Quarterbacks erzielten in beiden Halbzeiten viele Punkte und zeigten eine insgesamt gute Leistung.

Tillmann - 25.05.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 7. Ligamehr News Neuss Legionswww.neusslegions.demehr News Wesseling Blackvenomwww.venom-football.deSpielplan/Tabellen 7. LigaLeague Map 7. LigaSpielplan/Tabellen Neuss LegionsOpponents Map Neuss LegionsSpielplan/Tabellen Wesseling BlackvenomOpponents Map Wesseling Blackvenomfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Neuss Legions
Wuppertal Greyhounds
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Hessen
Bayern
Bayern
Nordrhein-Westfalen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Wernigerode Mountain T.

Jade Bay Buccaneers

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Radebeul Suburbian Foxes

Fulda Saints

zum Ranking vom 14.10.2018
Sachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE