Hannovers Damen setzen sich durch

Mit 30 Spielerinnen und acht Coaches sind die Hannover Grizzlies Ladies am vergangenen Samstag zu ihrem Saisonauftakt nach Spandau gereist. Nach einem punktlosen ersten Quarter konnten die Gastgeber kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit punkten und gingen mit 6:0 in Führung. Die Grizzlies ließen sich von diesem kleinen Rückschlag jedoch nicht beeindrucken und konnten mit einem Pass von Eva Schwarz auf Johanna Zigldrum den Ausgleich erzielen. Ein besonderer Augenblick für die beiden Rookies, die zum ersten Mal auf dem Feld standen. Bald darauf kämpften sich die Bulldogs Damen mit einem weiteren
Touchdown wieder in Führung. Das spannende Kopf-an-Kopf-Rennen wurde durch den Touchdown von Lena Grüger und die Two-Point Conversion durch Sabrina Pavel zum Auswärtssieg für die Hannoveranerinnen.

Am 3. Juni kämpfen die Grizzlies Ladies in ihrem ersten Heimspiel um die Tabellenführung der 2. Damenbundesliga gegen die Braunschweig Lady Lions. Kickoff ist um 11 Uhr im Beekestadion, Mühlenholzweg 4B in Hannover-Ricklingen.

Schlüter - 22.05.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News DBL 2www.ladiesfootball.demehr News Hannover Grizzlieswww.hannover-grizzlies.demehr News Spandau Bulldogswww.spandau-bulldogs.deSpielplan/Tabellen DBL 2League Map DBL 2Spielplan/Tabellen Hannover GrizzliesOpponents Map Hannover GrizzliesSpielplan/Tabellen Spandau BulldogsOpponents Map Spandau Bulldogsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Spandau Bulldogs
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

77.5 % denken: Sieg Kiel Baltic Hurricanes

Frankfurt Universe - Ingolstadt Dukes

81.7 % sehen als Sieger die Frankfurt Universe

Potsdam Royals - Bonn Gamecocks

90.1 % tippen auf die Potsdam Royals

Fursty Razorbacks - Wiesbaden Phantoms

53.4 % gehen mit den Wiesbaden Phantoms

Berlin Rebels
Berlin Adler
Berlin Adler
Berlin Adler
Berlin Adler
Niedersachsen
Niedersachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen
Berlin

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Potsdam Royals

Kirchdorf Wildcats

Wolfsburg Blue Wings

Ritterhude Badgers

Allgäu Comets

Berlin Bears

Saarland Hurricanes

Karlsruhe Engineers

Wiesbaden Phantoms

Munich Cowboys

Mainz Golden Eagles

zum Ranking vom 13.08.2017
Hessen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE