Junior Bulldogs überrollen Tornados

Die Bielefelder U16 war sehr erfolgreichAm vergangenen Sonntag gab es für die Junioren der Leverkusen Tornados nichts in Bielefeld zu holen. Vor mehr als 100 Zuschauern ließ die U16 der Bulldogs nichts anbrennen. Bereits zur Halbzeit stand es 26:6 für die Gastgeber. Nach der Halbzeit schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ein. In der Folge kamen die Tornados zum Zuge. Aber das sollten die letzten Punkte für Leverkusen sein. In fast jedem Drive konnten die Bulldogs scoren. Alleine Damian Mielewczyk fing vier Interceptions, eine davon konnte er in die gegnerische Endzone tragen. Am Ende hieß es 70:14 für die Bulldogs Junioren.

"Insgesamt zeigten wir eine sehr solide Leistung'', freute sich Defensive Coordinator Lukas Biermann. "Wir haben leider zwischendurch etwas überheblich gespielt. Dies hat uns dann die 14 Gegenpunkte eingebracht. Diese waren eindeutig vermeidbar." Auch in diesem Spiel konnten wieder alle Defense-Spieler eingesetzt werden, was für die Ausbildung sehr wichtig ist. Biermanns Konzept für erfolgreichen Jugendfootball: "Kein Training kann die Spielerfahrung ersetzen. Niemand außer wir selbst sind der Maßstab für unser Ziel. Zufriedenheit bedeutet Stagnation." Auch Offensive Coordinator Nico Wolff zeigte sich sehr erfreut über den Spielverlauf: "Ein sehr gutes Spiel, in dem alle Spieler eingesetzt werden konnten. Trotz des klaren Spielverlaufs, hat der Gegner nicht aufgegeben und unsere Fehler sofort bestraft."

Tillmann - 19.05.2017

Die Bielefelder U16 war sehr erfolgreich

Die Bielefelder U16 war sehr erfolgreich (© Bulldogs)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News U17mehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.demehr News Leverkusen Tornadoswww.lev-tornados.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Troisdorf Jets
Troisdorf Jets
Solingen Paladins
Solingen Paladins
Iserlohn Titans
Titans treffen auf RhinosAm Samstag, den 26. Mai 2018, erwarten die Iserlohn Titans die Bocholt Rhinos im heimischen Olymp. Es ist das zweite reguläre Liga-Spiel der Titans. Und die Gäste werden kein einfacher gegner werden, stehe sie doch an der Tabellenspitze der Landesliga Gruppe Nord. Somit sind sie ein sehr ernst zu nehmender Gegner für die Iserlohner, die in dieser Saison noch kein Spiel für sich entscheiden konnten. Die Titanen sind hoch motiviert und fest...alles lesenSpielabsage in IserlohnTitans starten vielversprechendTitans erwarten Conquerors
Bocholt Rhinos
Mönchengladbach Wolfpack
Bonn Gamecocks
Schiefbahn Riders
Paderborn Dolphins
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Sachsen
Sachsen
Sachsen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Potsdam Royals

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Dresden Monarchs

Straubing Spiders

Ravensburg Razorbacks

Kassel Titans

Berlin Rebels

Nürnberg Rams

Weinheim Longhorns

Stuttgart Scorpions

Solingen Paladins

zum Ranking vom 21.05.2018
Baden-Württemberg
Hessen
Niedersachsen
Mecklenburg-Vorpommern
Nordrhein-Westfalen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE