Eagles trotzen auch Starkregen

Die Pannonia Eagles konnten sich über den dritten Saisonsieg freuen.Wie bereits vor drei Jahren, damals noch in Würmla, sollte nach strahlendem Sonnenschein zu Beginn des Spiels, das Aufeinandertreffen von Pannonia Eagles und Asperhofen Blue Hawks in einer wahren Regenschlacht enden. Damals, wie auch am vergangenen Sonntag sollten die Burgenländer als Sieger vom Platz gehen.

Nach den ersten beiden Wochen in der AFL Division 3 reisten die Eagles mit einer erfreulichen, aber dennoch unerwarteten Tabellenführung nach Atzenbrugg. Die wie immer stark aufspielende Defense wies die Blue Hawks im ersten Viertel in die Schranken und ließ keine Punkte zu. Auf der anderen Seite sollte sich im ersten Viertel das Bild der Vorwochen wiederholen und man konnte prompt mittels Touchdown-Run der #25 Matthias Maierhofer und des PAT durch #88 Bernd Szoldatics 7:0 in Führung gehen. Im Verlauf wurde die Blue Hawks Defense jedoch immer stärker und setzte die richtigen Mittel ein um Lauf- sowie auch Passpiel der Eagles weitestgehend zu unterbinden. Dieser Trend sollte sich, bei weiterhin starker Leistung der Eagles Defense, weiterhin fortsetzen.

Etwa in der Mitte des zweiten Viertels jedoch, konnten die Burgenländer nach einem ausgespielten vierten Versuch das Momentum auf ihre Seite ziehen und im selben Drive durch einen 25 Yard Touchdown-Pass von #6 Michael Schöffauer auf #11 Sinisa Milanovic den Score auf 13:0 erhöhen. Danach verliefen sämtliche Drives auf beiden Seiten ins Leere und die Defenses der beiden Teams ließen keine wirklichen Raumgewinn mehr zu.

Nach der Halbzeit entwickelte sich das Spiel immer mehr zu einer Defenseschlacht und der einsetzende Starkregen tat seines dazu bei. Auf beiden Seiten konnten immer wieder schöne Pässe produziert werden, die Nässe machte das Fangen der Bälle aber nahezu unmöglich. Kurz vor Ende konnten die Eagles nochmals tief in die Red Zone der Blue Hawks vordringen, konnten jedoch den Drive nicht in einen Touchdown umwandeln. So blieb es beim 13:0.

Wittig - 09.05.2017

Die Pannonia Eagles konnten sich über den dritten Saisonsieg freuen.

Die Pannonia Eagles konnten sich über den dritten Saisonsieg freuen. (© PE/Andreas Krammer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 3football.atmehr News Asperhofen Blue Hawksbluehawks.atmehr News Pannonia Eagleswww.pannonia-eagles.atSpielplan/Tabellen Division 3League Map Division 3Spielplan/Tabellen Asperhofen Blue HawksOpponents Map Asperhofen Blue HawksSpielplan/Tabellen Pannonia EaglesOpponents Map Pannonia Eaglesfootball-aktuell-Ranking Europa
Pannonia Eagles

Spiele und Tabelle Pannonia Eagles

08.04.

Mostviertel Bastards - Pannonia Eagles

6

:

39

01.05.

Pannonia Eagles - Weinviertel Spartans

34

:

12

07.05.

Asperhofen Blue Hawks - Pannonia Eagles

0

:

13

20.05.

Pannonia Eagles - Asperhofen Blue Hawks

44

:

7

03.06.

Pannonia Eagles - Mostviertel Bastards

42

:

0

17.06.

Weinviertel Spartans - Pannonia Eagles

27

:

12

Pannonia Eagles

.833

6

5

1

0

184

:

52

Weinviertel Spartans

.667

6

4

2

0

173

:

151

Mostviertel Bastards

.333

6

2

4

0

92

:

157

Asperhofen Blue Hawks

.167

6

1

5

0

71

:

160

08.07.

Pannonia Eagles - Carinthian Eagles

Spielplan/Tabellen Pannonia Eagles
Pinzgau Devils
Pinzgau Devils
Pinzgau Devils
Division 3
Division 3
Division 3
AFL
AFL
AFL
Division 4
Vereine Österreich
Österreich
Österreich
Österreich

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Tirol Raiders

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Bratislava Monarchs

8

Vienna Knights

9

Amstetten Thunder

10

Vienna Vikings II

Hohenems Blue Devils

Vienna Vikings II

Weinviertel Spartans

Traun Steelsharks

Maribor Generals

St. Pölten Invaders

Pannonia Eagles

Salzburg Bulls

Budapest Wolves

Carinthian Lions

zum Ranking vom 18.06.2017
Schweiz
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE