Bullets eröffnen 5er-DFFL-Saison

Im letzten Jahr eingeführt, erlebt der Spielbetrieb in der 5er-DFFL einen wahren Boom. Viele Teams sind neu oder Abspaltungen der 9er-Teams der Vereine. Die Mannschaften bestehen meistens aus ehemaligen Aktiven des Tacklefootball und Familienvätern, die ihre Kids zum Training begleitet haben und so auf den Geschmack gekommen sind, die kontaktarme Variante selbst mal auszuprobieren.

Bis zum 23.09.2017 wird zunächst in vier regionalen Vorrundengruppen um den Einzug in den 5er DFFL Bowl II gespielt. Der Austragungsort des Finaltags steht noch nicht fest, die Bewerbungsfrist für die Vereine endet am 30.04.2017.

Einen Tag vorher steht nun auch der erste Saisonspieltag der Gruppe Ost an. Insgesamt sind hier 31 Teams am Start. Ausrichter des ersten Turniers mit neun teilnehmenden Mannschaften sind die Berlin Bullets. Diese haben erst seit Herbst des vergangenen Jahres ein Senior-Flag-Team und hoffen, den "Etablierten" ein Bein stellen zu können, denn einen wirklichen Favoriten gibt es in der Gruppe Ost nicht.

Das hat das erste, noch inoffizielle Turnier des Jahres gezeigt. Dieses gewannen die "Doppel H 040 Digga" aus Hamburg durch ein 38:33 im Endspiel gegen die Berlin Bears. Bei diesen hat Flag Football im 9er Spielbetrieb bereits eine lange Tradition. Neben diesen beiden treten zwei Teams der Berlin Adler an, auch die Spandau Bulldogs haben eine relativ kurze Anfahrt. Aus Schwedt reisen die Titans an, aus Rostock-Warnemünde die Baltic Blue Stars. Die "Forke Legends", Gewinner der letztjährigen German Flag Open, bei der die Bullets den elften Platz belegen konnten, schließen den Kreis um die Bewerber für den ersten Turniersieg.

Ab 10 Uhr wird auf dem Homefield der Berlin Bullets in der Cecilienstraße 80 in Berlin-Marzahn gespielt. Das Aufeinandertreffen von so vielen Teams garantiert Spannung über den gesamten Tag, die Veranstalter rechnen mit einer Dauer von bis zu neun Stunden. Für Speisen und Getränke wird da natürlich gesorgt und für zusätzliche Unterhaltung gibt es unter anderem eine QB-Challenge. Einer gelungenen Saisoneröffnung steht somit nichts mehr im Weg.

Thomas Sellmann - 24.04.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Senior Flagwww.flagfootball.demehr News Berlin Bulletswww.berlinbullets.deSpielplan/Tabellen Senior FlagLeague Map Senior Flagfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Berlin Bullets
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Niedersachsen

Potsdam Royals - Kiel Baltic Hurricanes

67.6 % gehen mit den Potsdam Royals

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

71.9 % halten's mit den Berlin Rebels

Stuttgart Scorpions - Schwäbisch H. Unic.

82.7 % setzen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Solingen Paladins - Berlin Adler

82.7 % tippen auf Sieg der Solingen Paladins

Sachsen
Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Munich Cowboys

Berlin Rebels

Gießen Golden Dragons

Potsdam Royals

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Berlin Kobras

Cologne Crocodiles

Nürnberg Rams

zum Ranking vom 17.06.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE