Saisoneröffnung in Stuttgart

Frankfurt gastiert zum Season Opener in Stuttgart.Die 39. Saison der German Football League (GFL) startet: Im Season Opener stehen sich im Stuttgarter GazI-Stadion auf der Waldau am 22. April ab 19 Uhr die Stuttgart Scorpions und Samsung Frankfurt Universe gegenüber. Ebenfalls am Samstag spielen in ersten vorgezogenen Spielen auch die Hamburg Huskies gegen die Berlin Adler und die Munich Cowboys gegen die Saarland Hurricanes.

Die Punkstpielrunde der GFL läuft 2017 bis zum ersten September-Wochenende, jedes team der beiden Achter-Gruppen Nord und Süd absolviert dabei 14 Spiele. Viertel- und Halbfinals werden am 16./17. September sowie am 23./24. September ausgetragen, der German Bowl in seiner 39. Auflage am 7. Oktober im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion.

Titelverteidiger New Yorker Lions aus Braunschweig gilt auch in diesem Jahr wieder als einer der ersten Anwärter auf einen Platz im Finale. Und wie auch schon 2016 ist Samsung Frankfurt Universe einer der "Geheimfavoriten" - wobei die Hessen in der letzten Spielzeit in den Punktspielen diesen Erwartungen vollauf gerecht wurden, ehe ihre großen Hoffnungen im Viertelfinale einen Dämpfer erhielten.

Ihr Gastspiel im Season Opener in Stuttgart kommt also nicht von ungefähr. Zumal der Vergleich mit den Scorpions ja auch deswegen Brisanz hat, weil die Stuttgarter einer der "Leidtragenden" des Frankfurter Vormarschs waren. Zwischen 1998 und 2015 waren die Schwaben mit nur einer Ausnahme 2013 jedes Jahr in die Playoffs vorgestoßen. Zum Ende der Serie hatte man zuerst die Vorherrschaft im Südwesten an die Schwäbisch Hall Unicorns abtreten müssen, nun wurde man nicht nur von den Allgäu Comets und den Saarland Hurricanes, sondern letztes Jahr eben auch von den Frankfurtern verdrängt und blieb im Viertelfinale nur Zuschauer.

Für den Traditionsverein, der seit über zwei Jahrzehnten fester Bestandteil der GFL Süd ist, liegen die eigenen Ansprüche natürlich höher. Nicht nur wegen des festlichen Rahmens des Season Openers, sondern auch wegen des ehrgeizigen Zieles, dieses Jahr wieder weiter vorn mitzumischen, ist gleich das erste Spiel für die Scorpions also ein ganz besonderes.

Dies gilt ähnlich für die zweite Partie der GFL Süd am Samstag: Die Munich Cowboys bringen noch mehr Tradition mit, waren Gründungsmitglied der American-Football-Bundesliga 1979 und gehen 2017 in ihre insgesamt 35. Spielzeit im Oberhaus. Die seit Jahren angepeilte Rückkehr des Meisters von 1993 in die absolute Spitze ist bisher aber nicht gelungen. In den letzten beiden Jahren waren statt der Cowboys die Saarland Hurricanes in die Endrunde eingezogen, nun für 2017 der Auftaktgegner im Münchner Dantestadion. Auch dort wird es also von Anfang an gleich richtig zur Sache gehen.

Auerbach - 19.04.2017

Frankfurt gastiert zum Season Opener in Stuttgart.

Frankfurt gastiert zum Season Opener in Stuttgart. (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infoSpielplan/Tabellen GFLfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
GFL

Aktuelle Spiele GFL

29.04.

Berlin Rebels - Berlin Adler

15:00 Uhr

29.04.

Saarland Hurricanes - Stuttgart Scorpions

17:00 Uhr

30.04.

Marburg Mercenaries - Schwäbisch H. Unic.

15:00 Uhr

30.04.

Cologne Crocodiles - Hildesheim Invaders

15:00 Uhr

01.05.

Ingolstadt Dukes - Munich Cowboys

18:30 Uhr

06.05.

Dresden Monarchs - Hildesheim Invaders

16:00 Uhr

06.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Cologne Crocodiles

16:00 Uhr

06.05.

Hamburg Huskies - Braunschweig NY Lions

17:00 Uhr

06.05.

Schwäbisch Hall Unicorns - Allgäu Comets

17:00 Uhr

06.05.

Stuttgart Scorpions - Munich Cowboys

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen GFL
 
KICKOFF Podcast mit Björn Hesse & Chris Höb - Folge 01/2017, Season
Opener
Viele weitere Audios : hier
GFL
GFL Süd

Marb. Mercenaries - Schwäbisch H. Unic.

81.9 % setzen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Kirchdorf Wildcats - Nürnberg Rams

48 % denken: Sieg Nürnberg Rams

Ritterhude Badgers - Braunschweig FFC II

48 % glauben an den Sieg der Braunschweig FFC II

Cologne Falcons - Solingen Paladins

48 % glauben an den Sieg der Solingen Paladins

GFL Süd
GFL Nord
Die Top-Trader an der football-aktuell-Börse GFL 2017:

CoachStahl

117795.00

JH13

114627.15

dickdenn

108649.81

jober

105611.00

melitta

105050.00

SvenF

104794.92

GeorgeBush

103788.82

CoachStahl ist derzeit der beste Trader an der football-aktuell-Börse GFL 2017. Beweisen Sie Ihren Football-Sachverstand und schieben sich selbst an die Spitze!Jetzt mithandeln und gewinnen!
GFL Nord
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE