Crocodiles verlieren Test knapp

QB #2 Michael Anthony Eubank (Cologne Crocodiles) bei seinem ersten EinsatzAm Sonntagnachmittag empfing der Aufsteiger in die GFL Nord, die Cologne Crocodiles, den Vorjahresdritten und Playoffs-Teilnehmer der vergangenen zwei Spielzeiten der Südgruppe, die Saarland Hurricanes, zum Vorbereitungsspiel auf die am 30. April beginnende Erstligasaison. Konnten die Krokodile vor einer Woche gegen den Vizemeister der zweiten Liga Nord in Paderborn noch souverän gewinnen, mussten sich die Kölner zum Heimspieldebüt knapp mit 23:30 geschlagen geben. Gegen Ende wurde es zwar noch einmal spannend und man hätte fast noch den Ausgleich erzielen können.

Die Hausherren begannen die Partie bei bestem Frühlingswetter vor gut 450 Zuschauern in der letztjährigen Heimstätte in Chorweiler fast schon traditionell mit dem Kickoff. Die Gäste aus dem Saarland zeigten sodann mit ihrer Angriffsmaschinerie sogleich, dass man nach zwei Erstrundenniederlagen dieses Jahr den Blick auf die Spitze der Südgruppe richtet. Das Feld wurde, geführt vom deutschen Spielmacher Alexander Haupert, mit taktisch klugem und abwechslungsreichem Lauf- und Passspiel nach und nach überwunden. Hierbei...

QB #2 Michael Anthony Eubank (Cologne Crocodiles) bei seinem ersten Einsatz

QB #2 Michael Anthony Eubank (Cologne Crocodiles) bei seinem ersten Einsatz (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Cologne Crocodiles
Dresden Monarchs
Dresden Monarchs
Dresden Monarchs
Dresden Monarchs
Dresden Monarchs
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
GFL Nord
GFL Nord
GFL Nord
GFL Nord
GFL Süd
GFL Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE